Menü
Presse

Karriere  |  Unternehmen

EDEKA Rechenzentrum Süd ehrt langjährigen Mitarbeiter

Frank van Eys aus Balingen wurde für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der EDEKA Rechenzentrum Süd geehrt. Sie ist eine gemeinsame IT-Tochtergesellschaft der beiden EDEKA Regionalgesellschaften Südwest und EDEKA Nordbayern Sachsen-Thüringen. Geschäftsbereichsleiter Stefan Gernert gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

06. September 2023 • Balingen

Jubilar Frank van Eys (l.). Foto: Frank Engelhardt

Frank van Eys begann seine Karriere bei der damaligen EDEKA Neckar-Bodensee – heute EDEKA Südwest – in Balingen am ersten September 1983. „Damals durfte ich meine Stempelkarte in Empfang nehmen und das erste Mal ‚Kommen‘ einstechen“, erinnerte sich Frank van Eys im Rahmen seines Jubiläums und ergänzte: „Dieses ‚Kommen‘ und natürlich auch ‚Gehen‘ wiederholte sich an über 9.100 Tagen oder anders ausgedrückt: das waren dann weit über 73.000 Stunden bei der EDEKA.“

Als die EDEKA Rechenzentrum Süd als Betreiber, Entwickler und Servicepartner für IT-technische Lösungen der beiden Regionalgesellschaften EDEKA Südwest und EDEKA Nordbayern Sachsen-Thüringen und deren Tochtergesellschaften gegründet wurde, erweiterte sich auch das Aufgabengebiet des Jubilars. Aktuell ist Frank van Eys als Bereichsleiter der Business IT sowie als stellvertretender Geschäftsbereichsleiter für die IT-Servicegesellschaft tätig. „Mich erfüllt es mit Stolz, dass ich so lange und gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen die Entwicklung der EDEKA Südwest und seit einigen Jahren unserer EDEKA Rechenzentrum Süd mitgestalten dufte und dieses auch noch für viele weitere Jahre kann und darf“, so der Jubilar.

„Frank van Eys ist EDEKAner durch und durch“, lobte Stefan Gernert den langjährigen Mitarbeiter im Rahmen der Urkundenübergabe und ergänzte: „Er ist absolut zuverlässig, immer loyal und zeichnet sich durch sein besonderes Engagement aus.“

Natürlich lässt den Jubilar auch in seiner Freizeit die digitale Welt nicht los und er ist Neuerungen stets aufgeschlossen. Seit rund einem Jahr besitzen seine Frau und er ein eigenes Wohnmobil. Gemeinsam mit ihrem Hund und oft auch mit ihrem Enkelsohn sind sie damit auf Tour und erkunden Deutschland und andere Länder. Hier findet Frank van Eys den idealen Ausgleich. „Wir danken Herrn van Eys für seinen unermüdlichen Einsatz, seine Treue zum Unternehmen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, so Stefan Gernert abschließend.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher