Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA Nordbayern sorgt für gesunde Ernährung beim #turnfest19

Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen wird Premiumpartner des 32. Bayerischen Landesturnfestes in Schweinfurt, das vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 stattfinden wird. Insgesamt werden 8.000 Teilnehmer erwartet, die sich auf ein gesundes und ausgewogenes Sportler-Frühstück freuen dürfen.

30. Juli 2018 • Rottendorf, Schweinfurt

„EDEKA liebt gesunde Lebensmittel und der Bayerische Turnverband ist Bayerns Fitmacher. Eine Verbindung die passt, denn Sport und eine ausgewogene Ernährung gehören zusammen und damit auch eine Kooperation zwischen EDEKA und dem Bayerischen Turnverband“, sagt Sebastian Kohrmann, Vorstandsmitglied der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen. „Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Turnfest-Teilnehmer mit einem sehr guten Frühstücksauftakt in den Tag starten. Mit der Hilfe von EDEKA können wir dieses nun ideal erreichen“, ergänzt Andy G. Krainhöfner, Vizepräsident des Bayerischen Turnverbands sowie Vorsitzender des Turnfest-Organisationskomitees. „Gerade das Anliegen bei EDEKA, die Ernährungs- und Bewegungskompetenzen bei Kindern und Jugendlichen zu stärken, imponiert uns und vereint uns im gemeinsamen Ziel.“

Die Frühstücksmaterialien für knapp 20.000 Frühstücke werden am Tag vor dem Turnfest in den Gemeinschaftsquartieren angeliefert, sodass alle Produkte frisch sind. Eine Nachlieferung ist dann am zweiten Turnfesttag geplant, sodass die Teilnehmer kontinuierlich ein hochwertiges Frühstück erhalten werden.Angedacht sind auch interaktive Themenstände rund um Ernährung an den Wettkampf- und Veranstaltungsstätten des Landesturnfestes. Wie diese konkret aussehen werden und was es dort Leckeres zu probieren geben wird, ist nun die nächste Aufgabe der Kooperation. Schließlich hat die Zusammenarbeit zwischen EDEKA und dem Bayerischen Turnverband gerade erst begonnen.

Web: www.turnfest19.de
Facebook: www.facebook.com/landesturnfest

Das 32. Bayerische Landesturnfest ist Bayerns bewegendes Festival: Sport, Show, Kultur und Bildung werden vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 die unterfränkische Mainstadt Schweinfurt in Turnfeststimmung bringen. Veranstaltet wird das Turnfest vom Bayerischen Turnverband mit seinem Ausrichter, der Stadt Schweinfurt.

Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen ist eine von sieben regionalen Unternehmensgruppen des genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbundes. Sie ist Großhandlung und Konzeptgeber für rund 865 Einzelhandelsmärkte der Marken „EDEKA“, „E center“, „Marktkauf“ und „diska“ in Franken, der Oberpfalz, Sachsen, Thüringen und dem nördlichen Baden-Württemberg. Zudem betreibt sie mit der Tochterfirma FRANKEN-GUT zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren. Die Genossenschaft als Keimzelle der Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1912 gegründet. Gemeinsam mit den selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern erzielte die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen im Jahr 2021 gemeinsam mit dem selbstständigen Einzelhandel einen Verbundumsatz von 4,8 Mrd. Euro und beschäftigt rund 45.000 Mitarbeitende und 1.300 Auszubildende. Sie ist somit einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region. Die drei geschäftsführenden Vorstände Sebastian Kohrmann (38, Vorstandssprecher), Rainer Kämpgen (59, u. a. Logistikvorstand) und Gert Lehmann (49, u. a. Ressort Warengeschäft) leiten die Geschäfte der Unternehmensgruppe.