Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA Mitarbeiter unterstützen Sternenkinderzentrum Odenwald e.V.

Einen symbolischen Scheck über 2.500 Euro übergaben kürzlich Mitarbeiter der EDEKA Südwest im Namen ihrer Kolleginnen und Kollegen an das Sternenkinderzentrum Odenwald e.V.

18. November 2019 • Reinheim

EDEKA Südwest Spendenübergabe Odenheim
Michaela Wind (3.v.l.), Bildungsreferentin bei EDEKA Südwest und Erich Deckenbach (r.), Repräsentant und Besucherservice EDEKA Südwest, überreichten den symbolischen Spendenscheck an Michael Schmidtke (2.v.l.), 1. Vorsitzender des Sternenkinderzentrums Odenwald e.V. und Schriftführerin Dennise Reeg (l.). Foto: Jan Riedel

Die Spende erfolgt im Rahmen der Initiative „EDEKA Südwest hilft“, bei der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden.

Michaela Wind, Bildungsreferentin bei EDEKA Südwest und Erich Deckenbach, Repräsentant und Besucherservice EDEKA Südwest, überreichten den symbolischen Spendenscheck an Michael Schmidtke, 1. Vorsitzender des Sternenkinderzentrums Odenwald e.V. und Schriftführerin Dennise Reeg.

Das Sternenkinderzentrum Odenwald e.V. wurde im Frühjahr 2015 gegründet. Neben dem Aufbau und Ausbau eines ambulanten Kinderhospizdienstes für die Region Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Odenwald und Ried kümmert sich der Verein um die Begleitung von still geborenen Kindern, lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und deren Familien. Auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen, die einen Angehörigen verlieren oder verloren haben, werden unterstützt und betreut. Da die Trauerbegleitung spendenfinanziert ist, ist sie für Eltern und Angehörige kostenfrei.

„Betroffene Familien finden hier einfühlsame Hilfe.“, sagte Michaela Wind im Rahmen der Spendenübergabe: „Dieses wichtige Angebot unterstützen wir sehr gerne.“

Zusatzinformation – Sternenkinderzentrum Odenwald e.V.
https://sternenkinderzentrum-odenwald.de

Konzern-Außenumsatz 2018: 8,7 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 3.100 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns