Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA-Mitarbeiter unterstützen Christy-Brown-Schule

In Villingen-Schwenningen überreichte kürzlich ein Mitarbeiter der EDEKA Südwest im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro an die Christy-Brown-Schule.

06. November 2020 • Villingen-Schwenningen

EDEKA Südwest-Mitarbeiter unterstützen Christy-Brown-Schule
Harald Morath (r.), Mitarbeiter bei Schwarzwaldhof in Blumberg, eine 100-prozentige Tochter der EDEKA Südwest, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Schulleiterin Marianne Winkler (Mitte) sowie Juliane König (l.), Elternbeirätin und Kassiererin des Fördervereins der Schule, mit Sohn Jonas. Foto: Julia Fritz

Die Spende erfolgt im Rahmen der Initiative „Cent-Spende - EDEKA Südwest hilft“, bei der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. Harald Morath, Mitarbeiter bei Schwarzwaldhof in Blumberg, eine 100-prozentige Tochter der EDEKA Südwest, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Schulleiterin Marianne Winkler sowie Juliane König, Elternbeirätin und Kassiererin des Fördervereins der Schule. „In der Christy-Brown-Schule werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer Gesamtpersönlichkeit gefördert und gestärkt. Wir freuen uns sehr, mit unserer Spende die tolle Arbeit der Schule unterstützen zu können.“, sagte Harald Morath. „Unsere Schule ist ein Ort des Lebens und Lernens für alle. Durch viele unterschiedliche Unterstützungs- und Förderangebote möchten wir den Lebenswillen und die Lebensfreude unserer Schülerinnen und Schüler stärken. Das schaffen wir unter anderem durch größtmögliche Selbstbestimmung, Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit, durch eine bedürfnisorientierte, individuelle Erziehung und Bildung und durch die Möglichkeiten der Mitgestaltung“, erklärte die Schulleiterin im Rahmen der Spendenübergabe.

Ganzheitliche Förderung jedes Schülers

Die Christy-Brown-Schule ist ein staatliches Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Wichtigstes Ziel ist die individuelle Förderung jeder Schülerin und jedes Schülers (auch mit einer umfassenden Behinderung) in den Bereichen Bewegung, Kommunikation, Lernen und Sozialverhalten. Grundlage dieser Förderung sind die individuellen Bildungspläne, die für jeden Schüler regelmäßig erstellt werden. Der Unterricht wird nach den Prinzipien der ganzheitlichen Förderung der Schüler gestaltet. Es findet ein hohes Maß an handlungs- und projektorientiertem Lernen in sozialen Bezügen statt.

Zusatzinformation – Christy-Brown-Schule Villingen-Schwenningen

https://www.christy-brown-schule-vs.de

Verbund-Außenumsatz 2019: 9,1 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 2.850 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns