Menü
Presse

Einzelhandel  |  Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA Minden-Hannover stellt mit Stickersammelaktion die Arbeit von Landwirten in den Mittelpunkt

• Jetzt spielerisch die Welt der Landwirte entdecken

• Sammelalbum liefert vielfältige Informationen rund um Ackerbau und Viehzucht

• Fleißige Sammler haben die Chance auf einen Urlaub auf dem Bauernhof

24. Januar 2022 • Minden

Landwirtschaft, Sammelaktion, Sticker
Auf 180 Stickern lernen Jung und Alt viel Wissenswertes über die Arbeit in der Landwirtschaft: von den Anbaumethoden in der Steinzeit, bei den Ägyptern und im Mittelalter bis hin zu den modernsten landwirtschaftlichen Maschinen. (Bildquelle: Stickerstars)

Wo kommt die Milch her? Wie leben Schweine und wachsen Kürbisse? Und wann werden Kartoffeln geerntet? Antworten auf diese Fragen finden Jung und Alt ab sofort im Sammelalbum der EDEKA Minden-Hannover, das unter dem Motto „Wir & Jetzt für regionale Landwirtschaft“ steht. Ziel der Aktion ist es, die täglichen Leistungen der Landwirte und deren regionale Produkte stärker ins Bewusstsein der Kunden zu rücken. Die EDEKA Minden-Hannover drückt damit einmal mehr ihre Wertschätzung für die Landwirte und Landwirtinnen aus ihrem Geschäftsgebiet aus. Denn EDEKA ist ein verlässlicher Partner für die deutsche Landwirtschaft und engagiert sich seit Jahren für eine faire und nachhaltige Zusammenarbeit von Handel und Erzeugern.

Mit dem Album und den insgesamt 180 Stickern bekommen die Kundinnen und Kunden einen spannenden Einblick in die Arbeit auf den Höfen aus ihrer Umgebung. Verschiedene Landwirtschaftsbetriebe aus der Region zeigen ihren Alltag und erklären ihre Arbeit mit Tier und Maschine. Sammeln, kleben, tauschen – mit Motiven von Tieren, Pflanzen bis hin zu modernen Landmaschinen ist für jedes Interesse etwas dabei.

Seit dem 24. Januar erhalten die Kunden an den Kassen bei EDEKA, EDEKA Center, MARKTKAUF und NP je zehn Euro Einkaufswert ein Stickerpack mit jeweils fünf Aufklebern gratis. Das Sammelbuch ist gegen eine geringe Schutzgebühr erhältlich und beinhaltet ein Regio-Stickerpack mit Aufklebern von Landwirten aus der Region. Für diese Regiosticker haben sich rund 300 Landwirte im Geschäftsgebiet der EDEKA Minden-Hannover ablichten lassen, um der Landwirtschaft ganz regional ein Gesicht zu geben. Die Sammelaktion läuft noch bis zum 19. März.

Besonders fleißige Sammler haben die Chance auf einen von 30 Gutscheinen für einen Urlaub auf dem Bauernhof im Wert von 1.000 Euro. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen die Kunden einfach eine Gewinnspielkarte vollständig ausfüllen und alle vier Gewinnsticker sammeln oder tauschen und anschließend einsenden. Übrigens: Wer seine doppelten Sticker tauschen möchte und noch fehlende Aufkleber sucht, wird in der digitalen Online-Tauschbörse auf Facebook fündig.

Mit einem Außenumsatz rund 11 Milliarden Euro und rund 77.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.480 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.