Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Müller eröffnet in Lauenburg

Fast 10 Jahre nach Beginn der Planung ist in Lauenburg ein neuer EDEKA-Markt entstanden. Kaufmann Dirck Müller öffnet am Donnerstag den 3. Juni die Türen des modernen Neubaus an der Ecke Berliner Straße/Büchener Straße.

02. Juni 2021 • Lauenburg, Neumünster

Auf rund 1.650 Quadratmetern Verkaufsfläche ist in Lauenburg ein moderner Vollsortimenter mit regionalem Flair entstanden. Besonders die Wandgestaltung mit dem skizzierten Verlauf der Elbe sticht heraus und wird durch die Gestaltung des Frischetresens nach dem Vorbild der Lauenburgischen Hitzler Werft abgerundet.

Regionalität findet sich auch im rund 16.000 Artikel umfassenden Sortiment. Lokale Produkte z. B. von der Lütauer Süßmosterei, dem Geflügelhof Burmester oder der Fleischerei Marks lassen keine Wünsche offen. Zu den Highlights zählt auch die neue Sushi-Bar. Das Bio-Sortiment wurde ebenfalls erweitert und auch auf den Bereich Nachhaltigkeit wurde viel Wert gelegt. Dies zeigt sich in der energiesparenden LED-Beleuchtung, verglasten Kühlmöbeln und einer Wärmerückgewinnungsanlage.

Das Marktleitungs-Duo Claudia Liedtke und Oliver Buschmann ist sich einig: „Was lange währt, wird endlich gut. Wir freuen uns, unseren Kunden einen modernen und preisbewussten Verbrauchermarkt zu präsentieren. Dafür haben wir unser Team auf über 40 Personen erweitert und bieten jederzeit den bestmöglichen Service.“

EDEKA-Kaufmann Dirck Müller begann 1983 seine Laufbahn bei EDEKA Lüneburg mit einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Er absolvierte erfolgreich das EDEKA-Nachwuchsförderprogramm und arbeitete anschließend in mehreren EDEKA-Märkten als Haus- und Bezirksleiter. Seit Juni 1995 betreibt Dirck Müller mittlerweile vier erfolgreiche Standorte in Mölln, Lauenburg und Ratzeburg.

EDEKA Nord ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten, einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 790.000 Quadratmetern und einem Konzernumsatz von 3,1 Mrd. Euro eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein. Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. EDEKA Nord ist mit 4.400 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in Norddeutschland.