Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Müller eröffnet im Husumer THEO

Am morgigen Donnerstag eröffnet EDEKA-Kaufmann Martin Müller seinen neuen Markt im THEO Shopping-Center im Herzen von Husum. Kunden dürfen sich auf ein modernes Einkaufserlebnis mit maritimem Flair freuen.

16. Oktober 2019 • Husum, Neumünster

Auf einer Verkaufsfläche von 1.946 Quadratmetern erwartet die Kunden ein frischegeprägtes, rund 30.000 Artikel umfassendes Sortiment, darunter eine Vielzahl gluten- und laktosefreie Produkte, regionale Spezialitäten wie Käse, Marmelade oder Kaffee sowie ein großzügiges Bio-Angebot. „Neben Besonderheiten wie unserer Antipasti- und Salatbar möchte ich insbesondere unsere hochwertige Weinabteilung hervorheben. Durch die kompetente Beratung unseres Weinsommeliers Christian Mewes grenzen wir uns hier besonders vom Wettbewerb ab“, erklärt Martin Müller stolz.

Doch auch in puncto Nachhaltigkeit weiß der Markt zu überzeugen. So zeichnet sich der Neubau durch energieeffiziente LED-Beleuchtung, eine Wärmerückgewinnungsanlage, moderne Kühlmöbel sowie eine CO2-Kühlanlage aus. Neben kostenlosem WLAN stehen den Kunden auf zwei Parkdecks insgesamt 650 Stellplätze zur Verfügung.

Existenzgründer Martin Müller wirkte nach seiner kaufmännischen Aus- und Weiterbildung bis 2011 im elterlichen Betrieb, zuletzt war er als Marktleiter bei EDEKA Hauschildt in Rendsburg tätig. Als Betreiber des Marktes im neuen Husumer Einkaufszentrum folgt nun der Schritt in die Selbstständigkeit. Mit seinen 46 Mitarbeitern möchte er am im THEO für begeisterte Verbraucher und zufriedene Kunden sorgen. „Mein Dank gilt meinem hervorragenden Team für die geleistete Vorarbeit. Gemeinsam freuen wir uns nun darauf, unsere Kunden ab dem 17. Oktober in Husum willkommen zu heißen“, so Müller.

EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 780.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 3,1 Mrd. Euro im Jahr 2018 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.600 Beschäftigten und bildet in Großhandel und Produktion rund 150 sowie im Einzelhandel rund 1.400 junge Menschen aus.