Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Krombholz in Stuttgart öffnet

Der EDEKA-Kaufmann Marius Krombholz übernimmt den Markt in der Rotebühlstraße 125 in Stuttgart. Das Lebensmittelgeschäft öffnet unter neuer Führung am Freitag, 13. November 2020.

06. November 2020 • Stuttgart

Der Vollsortimenter bietet eine Auswahl von rund 15.000 Artikeln auf mehr als 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche an. Damit tragen Marius Krombholz und seine rund 40 Mitarbeiter maßgeblich zur Nahversorgung im Stuttgarter Westen bei. Zum Lebensmittelmarkt, der montags bis freitags von 7:30 bis 22 Uhr geöffnet hat, gehört auch die Marktbäckerei „Krombi's Backstüble“ mit Café, die Sitz- und Stehplätze im Eingangsbereich anbietet.

Existenzgründer setzt auf regionales Sortiment

„Mit unserem breiten Angebot an Markenartikeln sowie EDEKA-Eigenmarken- und Discountartikeln sprechen wir jeden Kunden an“, verspricht Marius Krombholz. „Besonders viel Freude macht es uns, die Auswahl an Bio-Produkten, das individuelle Sortiment an internationalen Spezialitäten, an gluten-, laktosefreien und veganen Produkten sowie an Erzeugnissen aus der Region zusammenzustellen“, ergänzt der Kaufmann, der in seinem ersten eigenen EDEKA-Markt stark auf Produkte aus der näheren Umgebung setzt. Dazu zählen unter anderem Rabel Honig aus der Region Stuttgart, Hochland Kaffee aus Stuttgart, EosBio Säfte aus Weinstadt, Kessler Sekt aus Esslingen sowie edle Tropfen der WZG Möglingen.

Wochenmarktflair mit Frischetheken und Beratung

Begrüßt werden die Marktbesucher von einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse. An den Bedienungstheken für Fleisch- und Wurstwaren, Käse sowie frischen Fisch finden die Kunden zahlreiche Spezialitäten, wie z.B. die hausgemachten Frischkäsesorten. Die Mitarbeiter geben gerne Auskunft zur Herkunft der Produkte und verraten Tipps und Tricks zur Zubereitung. Auf Vorbestellung hat das Markt-Team u.a. Wurst- und Käseplatten sowie individuell zusammengestellte Geschenkkörbe im Angebot. Über ein umfangreiches Sortiment verfügt auch die Getränkeabteilung im Markt, deren Herzstück die Weinauswahl mit 500 verschiedenen Sorten ist. Das umfangreiche Lebensmittelangebot wird ergänzt durch ein breites Sortiment an Schreibwaren, Zeitschriften und Grußkarten.

Bonusprogramm und Bezahlen per Smartphone

Marius Krombholz legt großen Wert auf Kundenservice. Zum erweiterten Serviceangebot des Markts zählen unter anderem Geschenkgutscheine, kostenloses Kunden WLan sowie die „Genuss +“-App. Mit ihr können die Marktbesucher nicht nur Treuepunkte sammeln und Coupons einlösen, sondern ihre Einkäufe vor Ort auch mit dem Smartphone bezahlen. Der Markt nimmt am Deutschland Card-Bonusprogramm teil und auch das bequeme Cashback-Verfahren bietet EDEKA Krombholz nunmehr an. Es ermöglicht den Kunden, sich ab einem Einkaufswert von 10 Euro an der Kasse Bargeld bis zu einem Betrag von 200 Euro auszahlen zu lassen.

Verbund-Außenumsatz 2019: 9,1 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 2.850 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher