Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Kohler holt sich den EDEKA Supercup 2021

Die EDEKA-Kaufmannsfamilie Kohler hat sich mit ihrem Markt in Schwanau-Allmannsweier den begehrten Branchenpreis EDEKA Supercup 2021 gesichert. Das Unternehmer-Trio Uwe, Gerd und Maximilian Kohler behauptete sich in der Kategorie „Selbstständiger Einzelhandel 1.201 bis 2.000 Quadratmeter Verkaufsfläche“. Die Supercup-Jury beeindruckte dabei insbesondere die im Sortiment deutlich sichtbare regionale Verbundenheit und die „erstklassigen Frischetheken“ für Fisch, Fleisch und Käse. „Wir sind gemeinsam stark. Hinter zufriedenen Kundinnen und Kunden steht immer ein gut harmonierendes Team“, freut sich Uwe Kohler. Und sein Bruder Gerd Kohler ergänzt: „Wir sind in Schwanau groß genug, um mit Außergewöhnlichem zu begeistern und klein genug, um gemütliche Einkaufsatmosphäre zu schaffen.“ Rainer Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung der EDEKA Südwest, in deren Geschäftsgebiet der Gewinnermarkt liegt, gratuliert: „Vielfältig, modern, nachhaltig – Familie Kohler geht mit bestem Beispiel voran und zeigt, wie die Liebe zu Lebensmitteln authentisch gelebt wird“.

17. September 2021 • Offenburg, Hamburg

EDEKA Kohler holt sich den EDEKA Supercup 2021
BU von links: Gerd Kohler, EDEKA-Kaufmann, Mike Hoffmann, Marktleiter EDEKA Kohler, Reinhold Steininger, Bereichsleiter Frische EDEKA Kohler, Uwe Kohler, EDEKA-Kaufmann. Foto: Christian Schmid

Im Verlauf dieses Jahres hatte sich der Schwanauer EDEKA Markt Kohler bereits auf regionaler Ebene erfolgreich gegen vergleichbare Standorte durchgesetzt.

Fest in der Region verwurzelt

An der Allmannsweierer Hauptstraße bieten die Kohlers ihren wöchentlich über 9.000 Kundinnen und Kunden ein einladendes und klar strukturiertes Einkaufserlebnis. Die erwartet auf den gut 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche ein breites wie tiefes Vollsortiment mit über 31.000 Artikeln. Einen Schwerpunkt bildet die Vielzahl heimischer Erzeugnisse. Dazu gehören beispielsweise Produkte der beliebten Regionalmarke „Unsere Heimat echt & gut“, Fruchtiges vom Obsthof Spinner aus Oberkirch-Nußbach oder auch Bio-Weiderind aus der Region. „Durch die Kooperation mit Lieferanten aus unserem Umfeld schaffen wir Vertrauen, heben uns klar vom Wettbewerb ab und unterstützen die regionale Wirtschaft“, so Junior-Chef Maximilian Kohler. Hinzu kommt die ausgeprägte Frischekompetenz in Schwanau: An den rund 18 Metern Bedientheke finden sich zahlreiche Leckereien: angefangen beim exklusiven Dry Aged-Beef über pikante Käsespezialitäten bis hin zu Eisgekühltem aus dem Frischfischrondell.

Überzeugender Nachhaltigkeitsmix

In dem 2019 nach einem Komplett-Umbau wiedereröffneten Supermarkt kombinieren die erfolgreichen Kaufleute stilvolles Design mit Übersichtlichkeit. „Dafür sorgen auch unsere niedrigen Regalhöhen von maximal 1,6 Metern“, erläutert Maximilian Kohler. Gastlichkeit kommt im jetzt ausgezeichneten Markt ebenfalls nicht zu kurz. Denn auch ein eigenes Bistro, das Corona-bedingt zwischenzeitlich zum Weinmarkt umfunktioniert worden war, gehört zum Standort. Die traditionsreiche Kaufmannsfamilie, die im Südwesten insgesamt 14 EDEKA-Märkte betreibt, legt zudem Wert auf verantwortungsvollen Handel. So gehört zum Nachhaltigkeitsmix der Kohlers in Schwanau eine zeitgemäße LED-Beleuchtung und moderne Kühlmöbel, die Energieeffizienz im Markt gewährleisten. Die Blühwiese auf der Rückseite des Gebäudes versorgt zudem den hauseigenen Bienenstock. Und auch diese Kooperation macht EDEKA Kohler aus: „Dreimal pro Woche kommt die Tafel zu uns nach Allmannsweier. Wir unterstützen sie zum Beispiel mit Obst und Gemüse sowie Joghurt und anderen Molkereiprodukten“, berichtet Inhaber Uwe Kohler.

EDEKA Supercup – Qualitätscheck auf Herz und Nieren

Jedes Jahr zeichnet EDEKA auf Bundesebene die besten Supermärkte des genossenschaftlichen Verbunds in vier Kategorien aus. Die Jury überprüft dabei alle teilnehmenden Märkte über Testkäufe, persönliche Marktbesuche sowie Analysen der unternehmerischen Leistung und Sortimentsgestaltung. Dabei fließen bis zu 100 Einzelkriterien in die Bewertung ein.

Verbund-Außenumsatz 2019: 9,1 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 2.850 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH