Menü
Presse

Unternehmen

EDEKA Gorasdza eröffnet neuen Markt in Baumholder

Gemeinsam mit seinen 38 Mitarbeitern und fünf Auszubildenden freut er sich darauf, seinen Kunden den neuen Markt mit rund 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche und einer Auswahl von circa 20.000 Artikeln zu präsentieren.

Die Leidenschaft für Lebensmittel und die Verbundenheit zur Pfalz merkt man dem Kaufmann förmlich an. Wenn er von seinem neuen EDEKA-Markt erzählt, gerät Thomas Gorasdza ins Schwärmen: „Ob knackfrisches Obst und Gemüse vom Bauern um die Ecke, Fleisch und Wurstspezialitäten von höchster Qualität, exotischer Frischfisch oder mit viel Liebe kreierte Käsecremes – bei uns finden Genießer alles, was das Herz begehrt.“

04. Oktober 2018 • Baumholder

Neben Discount-, Eigenmarken- und Markenartikeln gibt es im neuen Verbrauchermarkt außerdem eine große Auswahl an regionalen und lokalen Erzeugnissen wie beispielsweise Salatdressings vom Landhaus Mörsdorf in Neunkirchen/Nahe, Öle aus dem St. Wendeler Land oder frische Eier von Familie Kunz aus Baumholder. Auch zahlreiche gluten-, laktosefreie, vegetarische und vegane Produkte sowie ein großes Bio-Sortiment zeichnen das Sortiment des neuen Standortes aus.

Ebenso viel Wert wie auf die Produktvielfalt legt Gorasdza auf Kundenfreundlichkeit sowie die Wohlfühlatmosphäre im neuen Markt. Dieser präsentiert sich hell und kundenfreundlich, breite Gänge und ein modernes Design sorgen für ein angenehmes Ambiente. Zudem kommen im Markt modernste Wärmepumpentechnik, CO2-Kälteanlagen mit Wärmerückgewinnung sowie LED-Beleuchtungstechnik zum Einsatz. Zusätzlich sind sämtliche Kühl- und Tiefkühlmöbel mit Glastüren versehen. Das spart Energie und schont die Umwelt.

Gleich am Eingang erwartet die Kunden das Herzstück des Marktes, eine großzügige Obst- und Gemüseabteilung mit Produkten von Landwirten aus der Pfalz wie beispielsweise vom Bleichhof in Meckenheim. Mit allerlei Köstlichkeiten präsentieren sich auch die neuen, großzügig gestalteten Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und frischen Fisch. Die Mitarbeiter geben ihr Fachwissen zur Herkunft der frischen Lebensmittel gerne weiter und verraten Tipps und Tricks zur Zubereitung.

Zu einem guten Essen gehören auch die passenden Getränke. Diese finden die Kunden im integrierten Getränkemarkt mit Wasser und Limonaden von Schwollener Sprudel und Hochwald sowie Biere der Kirner Brauerei. Die Backwarentheke im Eingangsbereich wird vom Bäckerhaus Ecker betrieben und bietet frisches Brot, Brötchen, Snacks, süße Backwaren und Kuchen, die auch gleich vor Ort an den gemütlichen Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich verzehrt werden können.

Um das Einkaufserlebnis perfekt zu machen, bietet EDEKA Gorasdza ein breites Serviceangebot. So verfügt der neue Markt unter anderem über eine Infokasse, eine Ruhezone bei den Bedientheken sowie ein Mal pro Woche den „OMA Abholservice“. Auf Wunsch können individuelle Präsentkörbe zusammengestellt, für größere Festlichkeiten Aufschnittplatten sowie Getränke auf Kommission bestellt werden. Eine Mitarbeiterin des EDEKA-Ernährungsservice beantwortet sämtliche Fragen zu einer ausgewogenen und vitalstoffreichen Ernährung. Der Markt ist montags bis samstags von 7 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Für einen bequemen Einkauf stehen rund 100 Parkplätze zur Verfügung.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.