Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Frank übernimmt E center in Neu-Ulm

Die EDEKA-Kaufleute Stephan Frank und Alexandra Schaude werden neue Betreiber des E centers in der Borsigstraße 18 in Neu-Ulm. Innerhalb eines Tages wird das Lebensmittelgeschäft übergeben und öffnet dann unter neuer Führung am Dienstag, 03. Mai 2022.

26. April 2022 • Neu-Ulm

Der Vollsortimenter ist nach Munderkingen der zweite Markt der Kaufleute und bietet eine Auswahl von rund 35.000 Artikeln auf mehr als 3.500 Quadratmetern. Damit tragen Stephan Frank, Alexandra Schaude und ihre 50 Mitarbeitenden maßgeblich zur Nahversorgung in Neu-Ulm und den umliegenden Gemeinden bei. Das E center wird am Montag, den 2.5.2022 für einen Tag zwecks Übergabe geschlossen sein und öffnet am Dienstag, den 3.5.2022 unter neuer Führung. Die künftigen Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr. Vor dem Markt und im angrenzenden Parkhaus stehen den Kundinnen und Kunden rund 1500 Parkplätze zur Verfügung. Die Bäckerei Hamma rundet das Angebot des Lebensmittelmarktes mit gemütlichen Sitzgelegenheiten im Center ab.

Zahlreiche Produkte aus der Region

„Ganz nach dem Motto ‚Wir lieben Lebensmittel‘ bieten wir in unserem neuen Markt alles an, was das Herz begehrt“, sagt Alexandra Schaude. So bietet das geräumige E center eine große Auswahl frischer Lebensmittel, beliebte EDEKA-Eigenmarken, bekannte Marken und Artikel auf Discountpreisniveau sowie kompetente Beratung an den Servicetheken für Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. „Besonderen Wert legen wir auf Frische, eine große Vielfalt an regionalen Erzeugnissen sowie Produkten in Bio-Qualität über das gesamte Sortiment“, sagt Stephan Frank. Zu den Produkten aus der Region zählen unter anderem Mehle der Schopfenmühle, Eier des Betriebs Buck aus Langenau, frische Pasta der Manufaktur Tressini sowie handgemachte Desserts von Della Mamma aus Ulm.

Wochenmarktflair mit Frischetheken und Beratung

Begrüßt werden die Kundinnen und Kunden von einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse. An den Bedienungstheken für Fleisch- und Wurstwaren, Käse sowie Fisch werden zahlreiche Spezialitäten angeboten. Die Mitarbeitenden der Frischetheken geben gerne Auskunft zur Herkunft der Produkte und verraten Tipps und Tricks zur Zubereitung. Eine Besonderheit ist auch die auf der Marktfläche integrierte Sushibar mit frisch zubereiteten Lebensmitteln. Im integrierten Getränkemarkt beeindruckt neben der großen Auswahl an Weinen aus der Region sowie aus aller Welt auch die ausgesuchte Vielfalt an regionalen Spirituosen und Bierspezialitäten, darunter edle Spirituosen der Brennerei Feller, Biere der Berg Brauerei Ehingen und der Brauerei Gold Ochsen Ulm.

Bonusprogramm und kostenloses Wlan

Das Marktteam legt großen Wert auf Service. Auf Wunsch werden individuelle Geschenkkörbe zusammengestellt, es gibt eine Infotheke und eine Lottoannahmestelle, eine Wickelstation, Sitzmöbel zum Ausruhen sowie einen kostenlosen Taxiruf. Zum erweiterten Serviceangebot des Markts zählen außerdem der Verkauf von Geschenkgutscheinen, kostenloses Wlan für Kundinnen und Kunden, das Deutschland Card-Bonusprogramm und die EDEKA-App. Mit ihr können die Kundinnen und Kunden nicht nur Treuepunkte sammeln und Coupons einlösen, sondern ihre Einkäufe auch per App bargeldlos bezahlen.

Konzernumsatz 2020: 7,64 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 3.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH