Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Eggert feiert Neueröffnung

Ende Juni begrüßte Existenzgründer Finn-Ove Eggert seine Kunden im neuen EDEKA-Markt in Kutenholz, Hauptstraße 3. Sein rund 25.000 Artikel umfassendes Sortiment überzeugt durch zahlreiche innovative Produkte. Die helle und freundliche Atmosphäre lädt die Kunden zum Hineinschnuppern und Verweilen ein.

25. Juli 2018 • Kutenholz, Neumünster

Der qualifizierte Nahversorger bietet auf rund 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern auch Fleisch- und Wurstwaren sowie Käse in Bedienung. Das Sortiment an regionalen Produkten, die umfangreiche Bio-Abteilung mit ca. 2.000 Artikeln, unter anderem auch von Demeter, und die große Auswahl in allen Warenbereichen begeistert die Verbraucher.

„Ich habe EDEKA von Kind auf an kennengelernt und miterlebt. Mein Vater war bis zu seinem Tod 2011 selbstständiger EDEKA-Kaufmann. Danach hat meine Mutter die Märkte übernommen und führt sie bis heute erfolgreich weiter“, erläutert Eggert seine Motivation, Kaufmann zu werden. „Ein Leben ohne die Selbstständigkeit bei EDEKA könnte ich mir nicht vorstellen“, so der 28-jährige Kaufmann weiter. Dass er bereits so jung Existenzgründer geworden ist, zeigt ihm, dass „jeder Traum in Erfüllung gehen kann, wenn man hart dafür arbeitet und seiner Leidenschaft folgt.“

Die Ladengestaltung wurde auf größtmögliche Kundenfreundlichkeit ausgerichtet: Breite Gänge im Kassenbereich unterstützen Familien mit Kindern und Rollstuhlfahrer und unterstreichen den Wohlfühl-Einkauf. Molkerei- und Tiefkühlprodukte sind in energiesparenden, geschlossenen Kühlmöbeln präsentiert, auch eine CO2- und Wärmerückgewinnungsanlage gehören zu den angewandten umweltfreundlichen Technologien.

Abgerundet wird der Einkauf durch einen Besuch bei „Backkunst Steffens“ in der Vorkassenzone.

EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 780.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem vorläufigen Konzernumsatz von 3,1 Mrd. Euro im Jahr 2018 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.600 Beschäftigten und bildet in Großhandel und Produktion rund 150 sowie im Einzelhandel rund 1.400 junge Menschen aus.