Menü
Presse

Produkte / Sortiment

EDEKA Edamame: Endlich snacken wie in Japan

Was ist klein, grün und versteckt sich im Tiefkühlregal? Richtig, die Edamame von EDEKA! Ob als ausgewogener Snack, in der Poké Bowl oder als Vorspeise zu Sushi – verstecken müssen sich die proteinhaltigen Leckerbissen keineswegs, denn einmal zubereitet geben sie eine verdammt gute Figur ab! Die kleinen Trendsetter-Bohnen kommen ursprünglich aus Japan und werden hierzulande immer beliebter. Die EDEKA Edamame kommen in 500 Gramm Beuteln daher, sind vegan und beinhalten ganze Sojabohnenschoten – das macht sie noch geschmackvoller. Die nächste Snack-Attack? Einfach Edammmhhh …

25. April 2021 • Hamburg

EDEKA Edamame: Endlich snacken wie in Japan

EDEKA Edamame – darauf haben wir gewartet

Vor allem in der vegetarischen und veganen Küche spielen Sojabohnen als pflanzlicher Eiweißlieferant längst eine große Rolle. In ihrer noch unreif geernteten Form bereichern sie als Edamame den Speiseplan und werden in Japan sogar gerne als Snack zu Bier gereicht. Die EDEKA Edamame sind gewaschen, blanchiert und tiefgefroren. Das Beste? Bei uns werden sie in Schoten serviert.

Chips und Nüsse kommen uns ab sofort beim Snacken daher nicht mehr auf den Tisch, denn Edamame enthalten weniger Fett und sind somit kalorienärmer. Aromatisch-nussig im Geschmack und mit einer Extraportion Proteine überzeugen die grünen Allrounder als exotischer Snack oder asiatische Beilage.

  • Ganze Sojabohnenschoten
  • ungesalzen, gewaschen, blanchiert und tiefgefroren
  • Hoher Proteingehalt
  • Nussig im Geschmack
  • vegan
  • Inhalt: 500g

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.600 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne "Wir ♥ Lebensmittel" und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, online-basierte Lieferdienste und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2020 mit rund 11.100 Märkten und 402.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 61,0 Mrd. Euro. Mit rund 19.250 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.