Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Brand siegt beim EDEKA Supercup 2021

Der EDEKA Supercup in der Kategorie „Selbstständiger Einzelhandel bis 1.200 Quadratmeter Verkaufsfläche“ geht dieses Jahr an EDEKA Brand in Freiburg. Inhaber Daniel Brand und sein Team überzeugten die Jurorinnen und Juroren vor allem mit seiner großen Auswahl an regionalen Lebensmitteln und Bio-Produkten. „Attraktiv und kundenfreundlich ist der Markt perfekt auf das lokale Umfeld ausgerichtet“, urteilte die Supercup-Jury. „Mein Team und ich freuen uns riesig über diese Auszeichnung. Mit viel Leidenschaft arbeiten wir ständig daran, uns zu verbessern und den Einkauf perfekt zu machen“, so der siegreiche EDEKA-Kaufmann. Im Jahr 2018 öffnete der modernisierte Markt, der im Geschäftsgebiet der EDEKA Südwest angesiedelt ist, nach umfangreichem Umbau wieder seine Türen für die Kundschaft im Breisgau. „Dieser Preis ist hochverdient. Das EDEKA Brand-Team präsentiert einen stimmigen Mix aus Frische, Genuss und einladender Einkaufsatmosphäre“, gratuliert Rainer Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung der EDEKA Südwest.

17. September 2021 • Freiburg, Hamburg

EDEKA Brand siegt beim EDEKA Supercup 2021
Von links: Laurin Stock, Assistent der Geschäftsleitung EDEKA Brand, Daniel Brand, EDEKA-Kaufmann und Ralf Gelfert, Marktleiter EDEKA Brand. Foto: Christan Schmid

Im Verlauf dieses Jahres hatte sich der Freiburger EDEKA Markt Brand bereits auf regionaler Ebene erfolgreich gegen vergleichbare Standorte durchgesetzt.

Vielfältig, aufmerksam, nachbarschaftlich

Im Herzen Freiburgs, im buntgemischten Stadtteil Stühlinger, stehen regionale und ökologisch erzeugte Lebensmittel bei den Kundinnen und Kunden besonders hoch im Kurs. „Viele von ihnen folgen einem nachhaltigen Lebensstil und kaufen ganz bewusst ein. Darauf richten wir unser Angebot aus“, so EDEKA-Unternehmer Daniel Brand. Das strahlt sein Markt auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche in jedem Winkel aus: Allein aus dem Raum Freiburg liefern über 20 Unternehmen, darunter kleine Manufakturen und Hersteller, hochwertige Produkte an EDEKA Brand. Tofu, Chutneys oder auch Nüsse in Mehrweggläsern. Und während die Obst- und Gemüse-Abteilung mit frischen Früchten der Bio-Anbauverbände demeter und Bioland lockt, warten an den zwölf Metern Bedientheke frische Fleisch-, Käse- und Fischspezialitäten auf die wöchentlich über 10.000 Besucherinnen und Besucher. Etwa 16.000 verschiedene Artikel finden in der Engelbergerstraße 19 Platz.

Unverpackt kommt gut an in Stühlinger

„Sich in die Kundinnen und Kunden hineinzuversetzen, ihre Motive zu verstehen und bestmöglich darauf einzugehen, ist extrem wichtig“, weiß Brand. Auch, um sich abzuheben vom Wettbewerb und im positiven Sinne anders zu sein, als die anderen. Um offen zu bleiben für Veränderungen im Konsumverhalten. Ein klarer Trend sei beispielsweise die Müllvermeidung. „Die beste Verpackung ist keine Verpackung“, ist der EDEKA-Kaufmann überzeugt. „Wir achten deshalb so gut wie möglich darauf, Plastik als Verpackungen zu vermeiden und Alternativen anzubieten.“ Dazu zählen Mehrwegnetze und Papiertüten für Obst und Gemüse genauso wie die Mehrwegboxen an den Frischetheken. Kein Zufall: Auch die Station für unverpackte Lebensmittel wie Müsli, Linsen & Co. wird von den Menschen in Stühlinger sehr gut angenommen. Und da viele Produkte oftmals noch viel „zu gut für die Tonne“ sind, arbeitet Daniel Brand mit Foodsharing Freiburg zusammen. „Damit so wenig wie möglich im Abfall landet.“ Ein Einkaufserlebnis „für Leib und Seele“ eben – denn so lautet auch die Unternehmensphilosophie von EDEKA Brand.

EDEKA Supercup – Qualitätscheck auf Herz und Nieren

Jedes Jahr zeichnet EDEKA auf Bundesebene die besten Supermärkte des genossenschaftlichen Verbunds in vier Kategorien aus. Die Jury überprüft dabei alle teilnehmenden Märkte über Testkäufe, persönliche Marktbesuche sowie Analysen der unternehmerischen Leistung und Sortimentsgestaltung. Dabei fließen bis zu 100 Einzelkriterien in die Bewertung ein.

Verbund-Außenumsatz 2019: 9,1 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 2.850 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH