Menü
Presse

Einzelhandel

E center Cadenberge: Baustellenbegehung mit EDEKA-Kaufmann Marco Cohrt und Bürgermeister Wolfgang Hess

Vergangene Woche fand ein Ortstermin auf der Baustelle des zukünftigen E centers in Cadenberge statt. „Wir sind im Zeitplan und werden noch in diesem Jahr eröffnen“, freut sich Peter Saur, Geschäftsbereichsleiter Objekt- und Grundstücksverwaltung bei EDEKA Nord.

11. März 2019 • Cadenberge, Neumünster

„Der Start der Baustelle war nicht einfach. Die Planung und die vertragliche Bindung der ausführenden Handwerksfirmen stellten uns vor große Herausforderungen“, so Peter Saur weiter. Nun aber kann mit Hochdruck nicht nur das Gebäude erstellt, sondern auch der Ladenbau geplant werden.

Zum Termin kam auch Marco Cohrt, der zukünftige selbstständige Kaufmann des E centers Cadenberge. Der 39-jährige Kaufmann freut sich sehr auf die neue Aufgabe und plant intensiv jeden Regalmeter des neuen Marktes. Der gebürtige Kieler weiß hierbei genau, was er tut. Er hat bereits zweimal seinen derzeitigen EDEKA-Markt in Norderstedt bei Hamburg umgebaut bzw. erweitert. „Einen Markt mit einer Verkaufsfläche von fast 3.000 qm komplett neu zu planen, ist jedoch eine besondere Herausforderung und lässt unglaublich viele Möglichkeiten zu“, sagt Marco Cohrt. Gemeinsam mit EDEKA Nord plant Cohrt auch energetische Besonderheiten im Gebäude. So ist eine Beheizung über Betonkernaktivierung und eine Nutzung der Dachfläche mit Solar geplant. Für letztere sind Marco Cohrt und Peter Saur im Gespräch mit einem lokalen Anbieter.

Aber den größten Stellenwert hat die Sortimentsplanung. „Die Non-Food Artikel werden auch in Zukunft eine bedeutende Rolle im Markt spielen und das frischeorientierte Lebensmittelsortiment deutlich ergänzen“, so Marco Cohrt weiter. Dies erfreut besonders Bürgermeister Wolfgang Hess, der ebenfalls am Ortstermin teilnahm. „Wir erhalten oft Nachfragen von Bürgern, die sich vor allem um diese Sortimentsgruppen Gedanken gemacht haben“, so Wolfgang Hess.

Eine weitere gute Nachricht hat sich Marco Cohrt für das erste persönliche Treffen mit Bürgermeister Wolfgang Hess aufgespart. Marco Cohrt zieht mit seiner Frau und den beiden Kindern nach Cadenberge. „Wir bauen bereits und wenn alles gut geht, können wir zum neuen Schuljahr einziehen“, so Marco Cohrt. „Mehr Bekenntnis zum neuen Markt und zu Cadenberge geht nicht“, freut sich Wolfgang Hess.

EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 780.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem vorläufigen Konzernumsatz von 3,1 Mrd. Euro im Jahr 2018 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.600 Beschäftigten und bildet in Großhandel und Produktion rund 150 sowie im Einzelhandel rund 1.400 junge Menschen aus.