Menü
Verantwortung

Fit für mein Leben

Mit „Fit für mein Leben“ bietet die EDEKA Stiftung seit dem Jahr 2016 ein Projekt zur Förderung einer ausgewogenen Lebensweise für Schüler der Sekundarstufe 1 aller Schulformen an.

Ernährungspyramide

„Ich hab es in der Hand.“

Das Projekt „Fit für mein Leben“ führt den Themenkomplex „Ernährung, Bewegung und Verantwortung“ konsequent und altersgerecht fort. Der Projekttag, konzipiert für die 7. und 8. Klassen, ermutigt Schülerinnen und Schüler, Verantwortung für sich selbst und ihre Umwelt zu übernehmen. Er vermittelt dabei das nötige Wissen über ausgewogene Ernährung, Bewegung und den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Den Schülerinnen und Schülern werden verschiedene Optionen aufgezeigt. Sie sollen daraus individuelle Handlungsmöglichkeiten erkennen und selbst entscheiden – ganz nach dem Motto: „Ich hab es in der Hand“.

Engagement, das schmeckt

Pädagogen, Vertreter der unabhängigen Naturschutzorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) sowie Ernährungsexperten haben bei der Entwicklung des Projektes mitgewirkt. Mit einem Mix aus Theorie und Praxis ist es so angelegt, dass sich der Projekttag vom schulischen Alltag absetzt. Gleichzeitig zahlt er auf Themen ein, die auch in den Lehrplänen eine Rolle spielen, wie beispielsweise die Zusammensetzung der Nahrung (Nährstoffe, Wirk- und Ergänzungsstoffe), ausgewogene Ernährung sowie Ressourcennutzung und -schonung. Damit kann der Projekttag Ergänzung oder auch „Türöffner“ für entsprechende Themenkomplexe im Fachunterricht sein.

„Fit für mein Leben“ ist Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“. Diese wird von den Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft sowie für Gesundheit getragen.

Lebensmittelerklärungen Kids

Ihr Ansprechpartner