Menü
Südbayern

Rekord: 850 neue Azubis starteten bei der EDEKA Südbayern ins Berufsleben

Digital, abwechslungsreich und mit einer Rekordzahl an neuen Auszubildenden startete die EDEKA Südbayern ins Ausbildungsjahr 2021.

Ein digitales "Willkommen!"

Insgesamt 850 Schulabgängerinnen und Schulabgänger, 50 mehr als noch im Jahr zuvor, gehen von nun an in den Sparten Groß- und Einzelhandel, in der Produktion der Backstube Wünsche und den Südbayerischen Fleischwaren sowie in der Gaimersheimer Verwaltung des Unternehmensverbunds ihre ersten beruflichen Schritte in der Welt des Lebensmittelhandels. „Wir bieten den jungen Leuten sichere Jobperspektiven in diesen Zeiten und übernehmen weiter gesellschaftliche Verantwortung, indem wir uns klar zum System der dualen Berufsausbildung bekennen“, so Claus Hollinger, Vorstand der EDEKA Südbayern. Pandemiebedingt wurde die Einführungsveranstaltung am Nachmittag des 1. September, wie bereits im vergangenen Jahr, als Online-Event ausgerichtet. Die Berufsanfänger erwartete ein spannender Infotainment-Mix auf den Streaming-Portalen „Twitch“ und „YouTube“. „Uns ist es wichtig, die neuen Azubis live, persönlich und interaktiv zu begrüßen, um so innerhalb des digitalen Rahmens von Beginn an Nähe zu erzeugen.“, ergänzt die Leiterin des Bildungswesens, Melody Achilles. Aktuell bietet die EDEKA Südbayern 27 verschiedene Ausbildungsberufe an.

Ausbildungsleiterin Melody Achilles und Moderator Bernhard Mahler begrüßen alle 850 neuen EDEKA-Azubis im digitalen Live-Even