Menü
Südbayern

Gute Lebensmittel für den guten Zweck: Tafeln erhalten riesige Warenspende von der EDEKA Südbayern Stiftung

Schon seit Jahrzehnten unterstützt die EDEKA Südbayern Stiftung die Tafel-Organisationen in der Region täglich mit Lebensmittelspenden. Außerdem finden regelmäßig in der Adventszeit Sonderaktionen mit größeren Warenspenden statt. Nun gibt es erstmals eine Sommeraktion – und die ist geradezu rekordverdächtig. Bis Ende Juli werden Grundnahrungsmittel im Gesamtwert von 300.000 Euro ausgeliefert. Außerdem enthält die Spende einen Sonderposten Desinfektionsmittel für den Hygienebedarf von 31 lokalen Tafeln in Südbayern.

16 EDEKA-LKWs vollgepackt mit Spenden.

16 EDEKA-LKWs vollgepackt mit Spenden. Zum Auftakt der Auslieferung trafen sich Lothar Odenbach, Vorstandsvorsitzender der EDEKA Südbayern Stiftung, Petra Willner, Vorsitzende der Ingolstädter Tafel, Bettina Sturies, stellv. Vorsitzende der Ingolstädter Tafel und Bernhard Seidenfuß, Betriebsleiter (von links) in der Gaimersheimer Unternehmenszentrale der EDEKA Südbayern und verabschiedeten die ersten 40-Tonner auf ihren Weg zu den regionalen Tafeln im Absatzgebiet.