Menü
Südbayern
Logo Südbayern Stiftung

EDEKA Südbayern Stiftung spendet an lokale Tafelorganisationen

Gute Lebensmittel für den guten Zweck

Mit einer umfangreichen wie vielfältigen Spende unterstützt die EDEKA Südbayern Stiftung dieses Jahr die südbayerischen Tafelvereine. Insgesamt 3.800 Warenpakete, was 26 Tonnen Ware entspricht, im Gesamtwert von rund 80.000 Euro übergab Lothar Odenbach, Vorstandsvorsitzender der EDEKA Südbayern Stiftung, in den Adventswochen an die lokalen Tafelorganisationen im Raum Südbayern. „Wir haben diesmal extra einen Warenkorb mit Artikeln zusammengestellt, die sonst relativ selten an die Tafeln abgegeben werden. Das haben wir im Vorfeld mit den Tafelvereinen abgestimmt“, so Lothar Odenbach. „In diesem von Corona geprägten Ausnahmejahr wollen wir hier in der Region die Grundversorgung bedürftiger Menschen auf diesem Weg zusätzlich absichern.“ Und in einer Sache waren sich die Tafelvereine einig: Diese Spendenaktion freut Tafelorganisatoren und Bedürftige sehr! Denn in Zeiten von Lockdowns und Abstandsregeln wird das soziales Miteinander, und damit auch die ehrenamtliche Arbeit, auf eine besonders harte Probe gestellt. Die EDEKA Südbayern Stiftung und die regionalen Tafeln arbeiten bereits seit vielen Jahren zur Stärkung des Gemeinwohls zusammen.