Menü
Südbayern

EDEKA Südbayern begrüßt ihre 800 neuen Azubis via YouTube

Diesmal total digital ins Berufsleben

Auftakt nach Maß: Insgesamt 800 neue Azubis starteten heute bei der EDEKA Südbayern in den Bereichen Großhandel, Einzelhandel sowie in der Verwaltung ins Berufsleben. Das sind 50 Schulabgänger mehr als noch im Jahr zuvor. Damit übernehmen die Gaimersheimer auch in Zeiten von Corona ihre Verantwortung als moderner Ausbildungsbetrieb. „Wir investieren weiter in die berufliche Zukunft junger Menschen, bieten ihnen krisenfeste Arbeitsplätze und damit echte Planungssicherheit“, betont Claus Hollinger, Vorstand der EDEKA Südbayern. Da Corona-bedingt das alljährliche Begrüßungsevent in München nicht möglich war, hatte sich der Lebensmittelhändler etwas Besonderes einfallen lassen: Alle Auszubildenden wurden via YouTube eine Stunde lang im Unternehmensverbund willkommen geheißen – abwechslungsreiches Show-, Musik- und Talkprogramm inklusive. „Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen“, so Claus Hollinger. „Über dieses digitale ,Hallo’ haben wir auch aus der Ferne die so wichtige Nähe zu den Azubis aufgebaut und die Infos zum Berufsstart zu ihnen transportiert.“

Claus Hollinger begrüßt Azubis digital