Menü
Rhein-Ruhr

Das Verwaltungsgebäude und Nahversorgungszentrum in Moers-Utfort

27.000 Quadratmeter Bürofläche, Umsetzung in 22 Monaten und 100 Millionen Euro Investitionsvolumen – diese Superlative beschreiben den Neubau am Edekaplatz. Am 1. September öffneten die meisten der Dienstleister und Einzelhändler für ihre Kunden.

„Trotz der Pandemie ist es gelungen, gemeinsam mit allen Projektbeteiligten unseren ehrgeizigen Zeitplan für das Nahversorgungszentrum am Edekaplatz einzuhalten“, erklärt Peter Wagener, Geschäftsführer Rhein-Ruhr. „Im August sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingezogen und am 1. September eröffnet die große Mehrheit der Einzelhändler und Dienstleister.“

Neben der Verwaltung eröffnen am Edekaplatz in Moers verschiedene Einzelhändler. Die größten sind dabei das E center und der trinkgut-Getränkefachmarkt der Kaufmannsfamilie Gerdes. Kleinere Flächen beziehen ein Geschäft für Dekoration und Partybedarf, eine Reinigung, eine Apotheke und ein Schlüsseldienst. Darüber hinaus vervollständigen u. a. die Schülerhilfe, FitGym 24 und ein Zahnarzt das Dienstleistungsangebot am Edekaplatz. Bei Fragen zur Vermietung wenden Sie sich gerne an: rr-vermietung@edeka.de

Auch die Außenanlagen sind fast fertig: Rund 300 Bäume hat das Unternehmen neu gepflanzt – zusätzlich zu den 41.000 Quadratmetern Wald, die im Rahmen der Ausgleichpflanzung bereits 2018 im Stadtgebiet angelegt wurden. Der Teich am Südende des Geländes ist bereits mit Wasser befüllt.