Menü
Rhein-Ruhr

Jugendhilfeträger Johannesburg

Die Johannesburg GmbH bietet Kindern und jungen Erwachsenen vielschichtige Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Integration und Teilhabe von jungen Menschen mit Benachteiligung oder Handicap soll durch vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten gesichert werden. Hier investieren wir in Mobilität und unterstützt acht Jugendliche beim Erwerb eines Mofa- bzw. Autoführerscheins.

In zwei eigenen Schulen werden nicht nur Bildungsabschlüsse vermittelt, es werden auch belastete Familien mit zielgenauen sozialpädagogischen Hilfen bei der Erziehung der Kinder und Jugendlichen unterstützt. Zudem werden ständig rund 300 junge Menschen im Rahmen von beruflichen Qualifizierungen in 47 Ausbildungsgängen auf ein eigenverantwortliches Leben vorbereitet. Durch den Abbau von Auffälligkeiten und die Förderung der persönlichen Kompetenzen soll den Kindern und Jugendlichen mit zunehmendem Alter die Selbstsozialisation erleichtern.

Damit die jungen Menschen ihre Ausbildungsstäten auch erreichen können, investiert die Stiftung in Mobilität und unterstützt acht Jugendliche beim Erwerb eines Mofa- bzw. Autoführerscheins.