Menü
Presse

Unternehmen

So viel Treue muss gefeiert werden! Empfang für langjährige Mitarbeiter der EDEKA Südbayern

· Ehrung: Unternehmen lud 160 Jubilare in den Audi Sportpark

· Sportliche Leistung: zusammen über 4.500 Jahre Betriebszugehörigkeit

· Würdigung: „In besonderer Weise verdient gemacht“

11. Dezember 2019 • Gaimersheim

Zusammen bringen sie es auf beeindruckende 4.570 Jahre Betriebszugehörigkeit. Dienstag, der 10. Dezember 2019, stand im Zeichen von 160 Jubilaren der EDEKA Südbayern. Ihnen zu Ehren hatte das Unternehmen zur alljährlichen Feierstunde in den Audi Sportpark in Ingolstadt geladen. „An diesem Tag sagen wir voller Respekt ,Danke’ und würdigen das unermüdliche Engagement unserer langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, unterstrich Claus Hollinger, Vorstand der EDEKA Südbayern. „Sie alle halten uns seit vielen Jahren die Treue und machen sich damit in besonderer Weise um unser Unternehmen verdient.“

Gefeiert wurden 122 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits seit 25 Jahren beim führenden LebensmittelhändlerSüdbayerns aktiv sind. Weitere 38 Beschäftigte wurden für 40 Jahre im Kreise der EDEKA-Familie geehrt. Der gesamte Vorstand der EDEKA Südbayern, ClausHollinger, Annemarie Schalk und Werner Gruber, gratulierte den langjährigen EDEKAnern. „Dass wir im Jahr des 100. Geburtstags der EDEKA Südbayern so viele Jubilare auszeichnen dürfen, macht uns doppelt stolz“, so ClausHollinger weiter. Nach einer Stadionbesichtigung, bildete ein Mehr-Gänge-Menü, begleitet von der Dinner-Band „Dynamite Tonite“, den feierlichen Rahmen. Den Ball schön flach halten? Nicht an diesem Abend: Dafür sorgte im Audi Sportpark auch Fußballjongleur Sebastian Landauer, der mit seinem Auftritt viel Applaus von den Gästen erntete.

Wo Menschen im Mittelpunkt stehen

Die genossenschaftlich organisierte EDEKA Südbayern zählt zu den bedeutendsten Arbeitgebern in der Region: Gemeinsam mit den selbstständigen EDEKA-Kaufleuten ihres Geschäftsgebiets bietet das Unternehmen krisenfeste Arbeitsplätze und aussichtsreiche berufliche Perspektiven für insgesamt rund 26.000 Menschen. Unter ihnen rund 1.500 Auszubildende. „Offenheit, Toleranz und Wertschätzung prägen die Zusammenarbeit in unseren Reihen“, betont der VorstandschefClausHollinger. „Bei uns machen die Menschen den Unterschied!“

Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Verbundumsatz von mehr als 5,06 Milliarden Euro und einem Konzernumsatz von 3,87 Milliarden Euro im Jahr 2019 die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH sowie das Shopping- und Entertainmentcenter WestPark in Ingolstadt. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 26.000 Menschen, darunter etwa 1.500 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Eching, Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen über 1.240 EDEKA-Märkte mit hochwertigen Lebensmitteln. Über 930 der Super- und Verbrauchermärkte werden durch rd. 700 selbständige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler geführt. Die übrigen werden von drei 100-prozentigen Tochtergesellschaften der EDEKA Südbayern in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH). Zudem vereint die 100-prozentige Tochter, die Union SB-Großmarkt Südbayern GmbH, den Zustelldienst für gewerbliche Großkunden und das C+C-Abholgeschäft unter ihrem Dach.