Menü
Presse

Einzelhandel  |  Unternehmen  |  Verantwortung

Kooperation von EDEKA und Deutscher Bahn: Urlaub in Deutschland macht man mit der Bahn: „Egal-Wohin-Ticket“ exklusiv bei EDEKA

Klimafreundlicher Bahn-Urlaub in ganz Deutschland für 39,90 Euro

Einlösezeitraum bis 30.06.2023 für Reisen bis 09.12.2023

Exklusiv im EDEKA-Verbund in teilnehmenden Märkten am Geschenk­karten-Ständer erhältlich

08. Juli 2022 • Hamburg

Klimafreundlich und kostengünstig reisen in Deutsch­land: In Zeiten von Inflation und steigenden Benzinkosten planen immer mehr Deutsche ihre Urlaubszeit im eigenen Land – und das am liebsten klima­freund­lich mit der Bahn. In Kooperation mit der Deutschen Bahn hält EDEKA nun das „Egal-Wohin-Ticket“ für 39,90 Euro für seine Kund:innen am Geschenk­karten­ständer in teilnehmenden Märkten bereit. Das „Egal-Wohin-Ticket“ gilt deutschlandweit für eine einfache Fahrt in der 2. Klasse in den Zügen des DB- Fernverkehrs (ICE, IC/EC) sowie im Vor- und Nachlauf im Nahverkehr. Die Auslieferung der Tickets ist bereits gestartet. Ab dem 1. August werden sie dann flächendeckend in allen teilnehmenden Märkten von EDEKA, Marktkauf, budni,nah & gut und trinkgut erhältlich sein – solange der Vorrat reicht.

Der EDEKA-Verbund engagiert sich seit Langem für das Ziel, natürliche Ressourcen zu schonen und den ökologischen Fußabdruck in seinem Sortiment zu reduzieren. „Gemeinsam mit der Deutschen Bahn gehen wir nun einen weiteren Schritt und fördern gezielt auch emissionsarmes Reisen zum günstigen Preis“, so Rolf Lange, Leiter Unternehmenskommunikation der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. „Wir freuen uns über die Kooperation mit dem EDEKA-Verbund. Wir bieten neben der DB-Geschenk­karte nun mit dem ‘Egal-Wohin-Ticket‘ erstmals ein preiswertes Ticket an, das flexibel für eine Bahnfahrt bis Anfang Dezember 2023 nutzbar ist und auch den Nahverkehr umfasst. Ein ideales Geschenk für Freunde und Bekannte zum Geburts­tag oder einem anderen Anlass“, betont Stefanie Berk, Vorstand Marketing DB Fern­verkehr AG.

Deutschlandweit reisen mit dem „Egal-Wohin-Ticket“

Das „Egal-Wohin-Ticket“ erhalten Kund:innen in den teilnehmenden EDEKA-Märkten sowie weiteren Handelsformaten des EDEKA-Verbunds wie Marktkauf, budni, nah & gut und trinkgut für 39,90 Euro – solange der Vorrat reicht. Mit dem Kauf erhalten Kund:innen einen Buchungscode, der für die Buchung einer einfachen Fahrt deutsch­landweit in der 2. Klasse in den Zügen des Fernverkehrs (ICE-, IC/EC) sowie im Vor- und Nachlauf im Nahverkehr der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB, S-Bahn) und im Nah­verkehr der nicht-bundeseigenen Eisenbahnen (NE) gültig ist. Das Ticket ist nicht gül­tig im Seeverkehr. Der Buchungscode muss bis zum 30.06.2023 für den Reisezeit­raum bis zum 09.12.2023 und bis spätestens zwei Kalendertage vor Reiseantritt auf bahn.de/egal-wohin-ticket eingelöst werden. Das Ticket ist im Reisezeitraum bis zum 09.12.2023 bis zu 180 Tage im Voraus buchbar. Mit der Buchung des Tickets besteht Zugbindung. Züge, in denen keine ausreichende Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht, können von der Buchbarkeit ausgeschlossen sein. Das Ticket ist nicht mit weiteren Ermäßi­gungen kombinierbar (z. B. BahnCard-Rabatt) und bietet keine Mög­lichkeit des Umtauschs, Erstattung oder Barauszahlung. Pro Person können maximal fünf „Egal-Wohin-Tickets“ erworben werden.

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne "Wir ♥ Lebensmittel" und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2021 mit über 11.100 Märkten und 404.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 62,7 Mrd. Euro. Mit 19.870 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.