Menü
Presse

Produkte / Sortiment

Frischgebackener Einserkandidat: „GUT&GÜNSTIG Dinkelmehl Type 630“ mit „sehr gut“ bewertet

Das „GUT&GÜNSTIG Dinkelmehl Type 630“ überzeugt nicht nur alle Dinkel-Fans, sondern auch die Tester von ÖKO-TEST: Das Verbrauchermagazin (Ausgabe 09/2020) hat 50 Mehle, davon 28 Weizen- und 22 Dinkelmehle im Labor unter die Lupe genommen – zwölf davon mit dem Mehltyp 630. Das Ergebnis: „GUT&GÜNSTIG Dinkelmehl Type 630“ von EDEKA ist „sehr gut“.

29. September 2020 • Hamburg

GUT&GÜNSTIG Dinkelmehl Type 630 erhält Bestnoten

Neben der verlässlichen Markenqualität stimmt vor allem auch der Preis: 1000g gibt es bereits für 1,36 Euro (UVP). Damit gehört „GUT&GÜNSTIG Dinkelmehl Type 630“ zu den günstigsten Dinkelmehlen Type 630 im Test. Bestnoten gab es ebenfalls in den Kategorien „Inhaltsstoffe“ als auch in der Kategorie „Weitere Mängel“ die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Hier konnten im Labor weder Verunreinigungen noch andere Mängel festgestellt werden.

GUT&GÜNSTIG Dinkelmehl Type 630

  • schonende Alternative zu Weizenmehl
  • ÖKO-TEST-Note „sehr gut“ (Ausgabe 09/2020)
  • Verpackungsgröße: 1000g
  • vegetarisch/vegan

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel.“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2018 mit rund 11.300 Märkten und 376.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 53,6 Mrd. Euro. Mit rund 18.000 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.