Menü
Presse

Unternehmen

Engagiert und Entscheidend - EDEKA Südbayern hilft! EDEKAner spenden Blut

· Engagiert: Zweite Blutspende-Aktion bei EDEKA Südbayern

· Entscheidend: Wichtiger Beitrag zur Versorgung mit Blutkonserven

29. Juni 2017 • Gaimersheim

„Schenke Leben – Spende Blut“ – unter diesem Motto fand am Mittwoch, 28. Juni 2017, erneut eine große Blutspende-Aktion bei EDEKA Südbayern statt. Rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standorts in Gaimersheim folgten dem Aufruf des Unternehmens und des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). „Wir wissen um die Notwendigkeit und den Bedarf“, so Claus Hollinger, Geschäftsführer der EDEKA Südbayern, „und sehen die Aktion als Teil unseres sozialen Engagements.“

Täglich werden allein in Deutschland rund 15.000 Blutspenden und ca. 5.000 Plasmaspenden benötigt. Daher rief EDEKA Südbayern nun zum zweiten Mal die Belegschaft zu einer großen Blutspende-Aktion auf. „Schon im vergangenen Jahr ist deutlich geworden, wie sehr es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Herzen liegt, auf diese Weise einen Beitrag zu leisten“, erklärt Claus Hollinger. „Dass nun erneut so viele Blutspenden zusammengekommen sind, freut uns besonders.“ Das Gesundheitsmanagement der EDEKA Südbayern, das das ganze Jahr Aktionen und Initiativen für die Gesundheit der Mitarbeiter am Standort umsetzt, hatte die Aktion in Zusammenarbeit mit dem BRK organisiert. Auch Edmund Chmeliczek, Gebietsreferent Spenderbetreuung des BRK, würdigte den Einsatz von EDEKA Südbayern: „Da gerade im Sommer die Spendebereitschaft üblicherweise geringer ist, sind solche Termine wichtig um unseren Bedarf von 2000 Konserven/Tag sicherzustellen. Daher möchten wir uns bei allen, die sich beteiligt haben, ganz besonders bedanken.“ Als zusätzliches Dankeschön erhielt jeder Spender einen Gutschein für die Koch-Bar im E center Gaimersheim sowie für die Altstadtkinos in Ingolstadt.

Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Gesamtjahresumsatz von mehr als 4,69 Milliarden Euro im Jahr 2017 die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 25.000 Menschen, darunter etwa 1.400 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Eching, Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen rund 1.350 EDEKA-Märkte mit hochwertigen Lebensmitteln. 994 der Super- und Verbrauchermärkte werden durch rund 743 selbständige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler geführt. Die übrigen werden von drei 100-prozentigen Tochtergesellschaften der EDEKA Südbayern in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH).