Menü
Presse

Unternehmen

EDEKA Weihnachtskampagne: „Kein Fest ohne Liebe“

Im Alltag geht der Blick für die wichtigen Dinge im Leben oftmals verloren. Mit der neuen Weihnachtskampagne „Kein Fest ohne Liebe“ ruft EDEKA ab heute dazu auf, sich darauf zu besinnen, was wirklich zählt: Die Feiertage mit Familie und Freunden zu verbringen und gemeinsam gute Lebensmittel zu genießen. Mehr unter www.edeka.de/weihnachten

06. November 2017 • Hamburg

Der neue TV-Spot wirft einen Blick in die Zukunft: Im Supermarkt begegnet ein älteres Ehepaar einem zuvorkommenden Service-Roboter, der ihnen gerne einen weihnachtlichen Rezeptvorschlag machen will. Doch bei aller fachlichen Kompetenz ist der Roboter seinem menschlichen Kollegen hinter der Frischetheke doch klar unterlegen. Denn der weiß, dass es neben den guten Zutaten eben auch auf die Zubereitung „mit viel Liebe“ ankommt.

Auf der Website wird das Motto „Kein Fest ohne Liebe“ mit einem digitalen Adventskalender und vielfältigen Rezepten für die Weihnachtszeit aufgegriffen. Weitere Inspirationen finden Kunden auf Youtube bei den „EDEKA Genussmomenten“. Und auf Facebook haben EDEKA-Fans die Gelegenheit, selbst aktiv zu werden und zu kommentieren, was für sie beim Fest nicht fehlen darf – unter dem Hashtag #KeinFestOhne. Komplettiert wird die Kampagne in den EDEKA-Märkten – unter anderem mit festlichen Rezeptkarten, Aufstellern oder Stickerbögen.

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel.“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2018 mit rund 11.300 Märkten und 376.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 53,6 Mrd. Euro. Mit rund 18.000 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.