Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA-Mitarbeiter unterstützen Verein „Lebenswertes Murgtal“

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EDEKA Südwest haben entschieden: Der Verein „Lebenswertes Murgtal“ e.V. erhält eine Spende über 2.000 Euro.

08. Februar 2022 • Gaggenau

EDEKA-Mitarbeiter unterstützen Verein „Lebenswertes Murgtal“
Mithilfe der Spende unterhält der Präventionsverein beispielsweise einen Niedrigseilparcours, bei deren Benutzung das gemeinsame Handeln im Mittelpunkt steht. Foto: Lebenswertes Murgtal e.V.

Die Spende erfolgt im Rahmen der Initiative „Cent-Spende - EDEKA Südwest hilft“, bei der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. „Der Präventionsverein Lebenswertes Murgtal e.V. fördert und koordiniert kriminalpräventive Projekte für Kinder und Jugendliche“, erklärt Andreas Seitz, Geschäftsführer des Vereins und ergänzt: „Der Verein sieht in der Prävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe zur Stärkung des Gemeinwohls und des demokratischen Staatswesens.“ Der Präventionsverein ist laut Vorstand Sylvia Felder, Regierungspräsidentin beim Regierungspräsidium Karlsruhe, und Michael Pfeiffer, Bürgermeister der Stadt Gaggenau, zu einem Ansprechpartner im Bereich der Kriminalprävention im Murgtal geworden.

Wahrnehmen, Erkennen, Handeln

Ziele des Vereins sind die Zusammenarbeit aller in der Prävention tätigen Institutionen, Organisationen und Personen, Projekte zur Kriminalitätsvorbeugung zu fördern, bestehende Projekte zu koordinieren sowie zur Sicherheit in der Region und damit zur Attraktivität des Murgtals beizutragen. So unterhält der Präventionsverein beispielsweise einen Niedrigseilparcours, bei deren Benutzung das gemeinsame Handeln im Mittelpunkt steht. Das Teamtraining kann gebucht werden unter: www.teamtraining-gaggenau.de

Zusatzinformation – Lebenswertes Murgtal e.V.:
http://www.lebenswertes-murgtal.de/index.html

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist die zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2021 einen Verbund-Außenumsatz von 10,2 Milliarden Euro. Mit rund 1.120 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns.

Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, eine Bäckereigruppe, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke "Unsere Heimat – echt & gut" arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in über 30 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher