Menü
Presse

Einzelhandel  |  Unternehmen

EDEKA Center Wolfsburg Nordstadt überzeugt mit modernen Einkaufskomfort und Blick auf den ‚Neuer Teich‘

· Breitgefächerte Produktvielfalt und große Obst-und Gemüseabteilung

· Großzügige Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Fisch 

· Einmalig aufgestellt in Sachen Umweltschutz 

· Der Region verbunden 

· Alle 32 Mitarbeiter des vorherigen EDEKA-Marktes übernommen 

· Café am Teich mit großer Außenterrasse und 108 Sitzplätzen

26. November 2020 • Wolfsburg

Mehr Lebensqualität für Wolfsburg: Am 3. Dezember eröffnet das EDEKA Center Wolfsburg-Nordstadt. Anstelle des bisherigen EDEKA-Nahversorgungsstandortes ist in der Allerstraße 1 ein moderner Markt mit außergewöhnlicher Architektur und nachhaltiger Bauweise entstanden. Auf 2.650 Quadratmeter Verkaufsfläche stellt das neugebaute EDEKA Center den persönlichen Kundenservice in den Mittelpunkt. Die Verbraucher können sich unter anderem auf ein großes und vielfältiges Frischesortiment, großzügige Bedientheken und eine Sushi-Bar freuen. Das Café am Teich lädt mit einem exklusivem Blick auf den neuen Teich und großer Außenterrasse zum Verweilen ein. Dieser soll Treffpunkt für Jung und Alt werden. Aktuell bietet das EDEKA Center die Gastro-Angebote aufgrund der corona-bedingten Behördenvorgaben nur zum Mitnehmen an.

Die EDEKA Minden-Hannover eröffnet in Wolfsburg den modernen Vollsortimenter als neuen Stadtteilmittelpunkt. Ende des letzten Jahres begannen nach Abriss des alten Nahversorgers die Bauarbeiten. Das Bauprojekt in der Teichbreite wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) umgesetzt. Die WMG hat den Planungsprozess eng begleitet und EDEKA bei der erfolgreichen Umsetzung des Bebauungsplanverfahrens umfassend unterstützt. Als Generalunternehmer war die bundesweit tätige Schulte Bauunternehmen GmbH aus dem emsländischen Haselünne für die bauliche Umsetzung verantwortlich. Die Projektsteuerung und Ausführungsplanung wurde von der asp Projektsteuerung GmbH & Co. KG erfolgreich ausgeführt. Jetzt ist es endlich soweit: Das neue EDEKA Center schafft mit warmen Wandfarben, Glasfassade und neuem Ladenbau modernen Einkaufskomfort in einzigartigem Wohlfühlambiente.

Breitgefächerte Produktvielfalt und große Obst-und Gemüseabteilung

Das EDEKA Center Wolfsburg-Nordstadt bietet den Kunden eine riesige Auswahl in allen Warengruppen. Diese breitgefächerte Vielfalt reicht von GUT&GÜNSTIG-Produkten auf Discount-Preisniveau über Markenartikel, Bio-, vegane und vegetarische Artikel, bis hin zu regionalen, nationalen oder internationalen Spezialitäten. Die große Obst- und Gemüseabteilung bietet eine große breite Auswahl an regionalen Produkten und exotischen Früchten. Der Fokus liegt im gesamten Markt auf Frische und Vielfalt in EDEKA-Qualität. An der großen Salatbar finden die Kunden täglich frisch vor Ort zubereitete Salate. In der Kräuterfarm von INFARM wachsen verschiedene Kräuter direkt im Markt und können gleich nach der Ernte eingekauft werden – frischer geht’s nicht. Außerdem im Angebot: lose Lebensmittel in Bio-Qualität. Ideal: Mit den EDEKA-Mehrweg-Netzen ist es bei Obst und Gemüse sowie an der Backwaren-Bedientheke möglich beim Einkauf auf Plastiktüten zu verzichten. Das EDEKA Center setzt übrigens an allen Bedientheken auf ein umfassendes Mehrweg-Konzept.

Großzügige Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Fisch

Auch an den großzügigen Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Fisch stehen Fachverkäufer um Marktleiter Jörg Lilienkamp für die persönliche Beratung zur Seite. Ein besonderes Highlight ist das Angebot an Dry-Aged-Schweine-, und Rindfleisch. Das sind langsam gereifte Fleisch-Spezialitäten, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. In der Fisch-Abteilung können sich die Kunden auf das neue Konzept „die Fischwerker" und einzigartigen Fischgenuss freuen. „Nicht lang schnacken – Fisch einpacken" ist hier das Motto. Unter anderem gibt es in der eigenen Fischabteilung Forellenfilet, Seeteufel, Hering oder Dillhappen im Angebot. Wer Sushi und asiatische Speisen mag, kann täglich frisch liebevolle zubereitete Sushi-Snacks – und vegetarische Alternativen in der Sushi-Bar genießen.

Einmalig aufgestellt in Sachen Umweltschutz

Doch nicht nur die Atmosphäre überzeugt, in punkto Umweltschutz ist der Markt vorbildlich. Beleuchtet wird er zu 100 Prozent mit energiesparenden LED-Systemen, die Kühlmöbel arbeiten mit natürlichen Kältemittel CO2 und sind zur konstanten Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Zusätzlich verringert eine Wärmerückgewinnung und die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach den energetischen Fußabdruck des Marktes: Der Großteil des Strombedarf wird über den selbsterzeugten Ökostrom gedeckt, die Verkaufsfläche wird mit der Abwärme aus den Kälteanlagen beheizt. Das EDEKA Center Wolfsburg-Nordstadt und Imker Fares Achwan, engagieren sich gemeinsam für den Bienenschutz. Auf dem begrünten Dach des EDEKA Centers wird nachhaltiger Honig der Imkerei Heine & Stumpp produziert. Erworben werden kann das Produkt exklusiv im nächsten Jahr.

Der Region verbunden

Qualität statt Quantität: Zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft arbeitet das Markt-Team mit einer Vielzahl regionaler Lieferanten zusammen. So gibt es mit der Kennzeichnung „Bestes aus unserer Region" Speisekartoffeln in Genießer-Qualität von Gaus-Lütje aus Ohnhorst und Wasbüttel, Eier aus Bodenhaltung vom Krüger’s Hühnerhof, Platendorfer Käse von der Käserei Schmiedecke, Marmeladenzauber von Fruchtlich oder Braunschweiger Mettwurst von Budnik. Regional heißt in Wolfsburg natürlich auch Fußball – die Wolfsburger-Fans können sich hier mit tollen Fan-Artikeln ausstatten. Es gibt Grund zur Freude: In der Eröffnungswoche gibt es zehn Prozent Rabatt auf die Fanprodukte.

Café am Teich mit großer Außenterrasse und 108 Sitzplätzen

Eine kleine Einkaufspause gefällig? Im Vorkassenbereich des neuen EDEKA Centers können sich die Kunden auf eine Backwaren-Bedientheke mit freundlichem Kundenservice und Genuss-Momenten freuen. Verweilen, Süßes und Pikantes genießen entspannen – mit 68 Sitzplätzen Innen und 108 Sitzplätzen auf der großen Außenterrasse und dem Blick auf den Teich – ist das Café der neue Treffpunkt für Jung und Alt in der Nordstadt. Ob Frühstücksangebote mit frisch gebackenen Brötchen, Snacks und heiße Gerichte, Kuchen- und Torten-Spezialitäten – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Übrigens gibt es auch freies WLAN im Café und im gesamten EDEKA Center. Schnell mal die Mails abrufen oder online nach Informationen zu einem bestimmten Produkt suchen, die DeutschlandCard-Coupons nutzen oder in der EDEKA-App Angebote des neuen EDEKA Centers abrufen – alles ist hier möglich.

Wer Lust auf eine andere Alternative hat, findet an der Heißen Theke weitere Speisen, u. a. leckere und vielfältige Burger, die Teil des neuen Burger-Konzepts sind. Speisen und Gerichte werden aufgrund der aktuellen Corona-Situation nur zur Mitnahme angeboten. Sobald es die aktuellen Corona-Einschränkungen wieder zulassen, kann der Gastronomiebereich wieder genutzt werden. In der SB-Marktbäckerei finden die Kunden täglich frische und leckere Backwaren. Statt lange Anstehen, heißt es hier selbst bedienen. Neben dem EDEKA Center gibt es in der Mall eine VolksbankBraWo SB-Filiale, einen Lotto-Toto-Zeitschriften-Geschäft mit einer Postagentur.

Tiefgarage mit 180 Stellplätzen

Für das angenehme Einkaufen mit dem Auto stehen 110 großzügige Parkplätze in der Tiefgarage und direkt 70 vor dem Markt zur Verfügung. Kunden mit E-Autos oder E-Bikes können während ihres Einkaufs kostenlos die zehn E-Ladesäulen nutzen. Acht davon sind in der Tiefgarage und zwei vor dem neuen EDEKA Center zu finden. Ob Alt oder Jung: Vom Parkhaus gelangen die Verbraucher barrierefrei über die drei Aufzüge oder den Haupteingang in das EDEKA Center. Für Käufer, die es eilig haben, gibt es im Markt vier Self-scanning-, zwei EASY-Shopper-Kassen und vier klassische Kassen. Der modernste Einkaufswagen der Welt – der EASY Shopper – hilft entspannter einzukaufen, denn hier scannt der Kunde selbst und stellt die Waren direkt in seine Einkaufstaschen – das Umpacken an der Kasse und am Auto entfällt. Die schnelle Bezahlung per Karte oder per EASY Shopper-App hilft zudem gerade in den Zeiten der Corona-Pandemie, kontaktlos zu zahlen. Dazu stehen drei Leergutautomaten zur Verfügung. Hier können schnell und bequem Pfandflaschen abgegeben werden.

Alle 32 Mitarbeiter des vorherigen EDEKA-Marktes übernommen

Die Verbraucher treffen bei ihrem Einkauf auf viele gewohnte und alt bekannte Gesichter. Mit der Neueröffnung geht es für die 32 Beschäftigten wieder an den Standort in der Allerstraße zurück. Die Mitarbeiter des alten EDEKA-Marktes hatten Übergangsweise in anderen EDEKA-Märkten verteilt in Wolfsburg gearbeitet. Durch die Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover werden hier nun 45 weitere Arbeitsplätze, davon sieben Ausbildungsplätze geschaffen.

Soziales Engagement – Spende zur Eröffnung

Marktleiter Jörg Lilienkamp und sein Team fühlen sich der Region verbunden. Das EDEKA Center setzt sich daher mit der Neueröffnung auch für soziale Belange vor Ort ein. Anlässlich der Neueröffnung erhalten die Kindertagesstätten St. Bernward; St. Thomas und die Kinderklinik Villa Bunterkund, jeweils 500 Euro als Spende.

Der Grundstein der EDEKA Minden-Hannover – die EDEKA Minden eG – wurde 1920 in Minden als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gelegt. 2020 feiert die Genossenschaft somit ihr 100-jähriges Bestehen. Mit einem Umsatz von 9,79 Milliarden Euro und rund 73.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels ist die EDEKA Minden-Hannover heute die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Aktuell zählen 566 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der 1.488 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern. Außerdem gehören fünf Produktionsbetriebe für Brot- und Backwaren (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) und ein Produktionsbetrieb für Frischfisch und Fischprodukte (Hagenah) zum Unternehmensverbund.