Menü
Presse

Karriere  |  Unternehmen

„Vivien, bitte melde dich!“ – Neue Social Media-Kampagne der EDEKA Minden-Hannover

13. Juni 2021 • Minden

Mach's nicht wie Vivien
Mit ihrer neuesten Socia Media-Kampagne "Vivien, bitte melde dich!“ unter dem Hashtag #liebergleichzuedeka richtet sich die EDEKA Minden-Hannover vorrangig an Berufseinsteiger, um über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten zu informieren.

Gute Azubis und Mitarbeiter sind das A und O im Unternehmen. Deshalb richtet sich die EDEKA Minden-Hannover mit ihrer neuesten Social Media-Kampagne „Vivien, bitte melde dich!" unter dem Hashtag #liebergleichzuedeka vorrangig an Berufseinsteiger, um über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten zu informieren.

In der Kampagne geht es um Vivien, eine Nachwuchskraft im Lebensmitteleinzelhandel. Vivien hat sich ganz offensichtlich gegen eine Position bei EDEKA und für ein anderes Unternehmen entschieden und das in einer „anonymen und verschlüsselten Botschaft" mitgeteilt. Deshalb beginnt nun die spannende Suche, um Vivien vielleicht doch noch von den Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten der EDEKA Minden-Hannover zu überzeugen.

Die ganze Geschichte zu Vivien und ob sie sich am Ende vielleicht doch noch für eine Ausbildung bei der Regionalgesellschaft entscheidet, gibt es auf den Social Media-Kanälen Facebook (www.facebook.com/JobWelt.EDEKA.Minden.Hannover) und Instagram (www.instagram.com/wirliebentalente). Weitere spannende Details zur EDEKA-Suchaktion finden Sie auf der nachfolgenden Landingpage https://fcld.ly/lieber-gleich-zu-edeka.

Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei der EDEKA Minden-Hannover

2020 hat die EDEKA Minden-Hannover spartenübergreifend 3.090 Auszubildende beschäftigt. 1.479 junge Menschen starteten im vergangenen Jahr ihre Berufsausbildung im Unternehmen in insgesamt 26 Ausbildungsberufen oder drei dualen Studiengängen. Alle offenen Ausbildungsstellen gibt es unter: www.jobwelt.online.

Mit einem Außenumsatz von 10,6 Milliarden Euro und rund 76.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.469 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKAEinzelhändlern. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.