Menü
Presse

Unternehmen

„Tag des Ehrenamtes“ NP sucht wahre Alltagshelden und belohnt ehrenamtliche Tätigkeit mit 10 x 500 Euro

• „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember

• Bewerbung bis 31. Oktober möglich

• Persönliches Engagement wird geehrt

04. Oktober 2021 • Minden

Bereits seit einigen Jahren unterstützt NP – der Nahversorger aus dem Hause der EDEKA Minden-Hannover – Institutionen oder Vereine, u. a. mit der Pfandspende oder dem Wettbewerb „NP hilft!“. Auch in diesem Jahr steht zum vierten Mal in Folge der persönliche Einsatz von Einzelpersonen im Fokus. Im Rahmen der Aktion zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember geht es um wahre Alltagshelden, die sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft engagieren. Zehn Personen sollen mit je 500 Euro ausgezeichnet werden.

Ob Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr, Übungsleiter im Bereich Sport, Helfer in der Politik oder der Jugendarbeit – Vielfalt und persönlicher Einsatz werden beim ehrenamtlichen Engagement groß geschrieben. Und genau dieses Engagement möchte das NP-Team im Rahmen des “Tages des Ehrenamtes” belohnen und ehren. Dafür werden die Teilnehmer beim Wettbewerb gebeten, ihre ehrenamtliche Tätigkeit und die Aufgaben zu beschreiben und ein Foto von sich “im Einsatz” mitzusenden – postalisch oder online. Das Geschäftsgebiet mit rund 330 NP-Märkten reicht von der niederländischen bis zur polnischen Grenze. Der Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2021.

Postanschrift für die Bewerbung:

EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Stichwort: „NP Ehrenamt“

Wittelsbacherallee 61

32427 Minden

Die NP-Internet-Seite für die Online-Bewerbung:

www.np.de

Mit einem Außenumsatz von 10,6 Milliarden Euro und rund 76.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.469 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKAEinzelhändlern. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.