EDEKA Zentrale Rottendorf

Wir über uns -
EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen

Die Regionalgesellschaft EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen stellt sich vor.

Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen mit Sitz in Rottendorf ist eine von sieben regionalen Unternehmensgruppen des EDEKA-Verbundes. Sie beliefert rund 950 Einzelhandelsmärkte in Nordbayern, im nördlichen Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen und ist damit der größte Lebensmittel-Nahversorger der Region.

Traditionsunternehmen mit Zukunft

Die heutige EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen eG fand ihren Ursprung im Jahr 1912 und ist damit seit über hundert Jahren in der Region aktiv – auch wenn die Weltpolitik das Unternehmen zwang, in manchen Regionen zu pausieren. Dank dieser langjährigen Erfahrung als direkter Nahversorger vor Ort ist es gelungen, das Unternehmen auf einen nachhaltigen Wachstumskurs zu bringen. So werden Jahr für Jahr neue Einzelhandelsstandorte geschaffen und bestehende erweitert, so dass die Verkaufsfläche inzwischen auf über 900.000 Quadratmeter angewachsen ist – Tendenz steigend. Auch der Umsatz kann sich sehen lassen: Die EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen erwirtschaftete im Jahr 2017 einen Konzernumsatz von 3,1 Milliarden Euro. Sie erzielte im gleichen Jahr gemeinsam mit ihren angeschlossenen EDEKA-Kaufleuten einen Einzelhandelsumsatz von rund 3,75 Milliarden Euro und damit einen Marktanteil von fast 20 Prozent im Absatzgebiet.

EDEKA Historie Kassenbereich

"Wir lieben Lebensmittel"

In unseren Märkten finden die Kunden neben frischen Lebensmitteln des täglichen Bedarfs wie Obst, Gemüse und Molkereiprodukten auch Fleisch- und Wurst-Artikel aus eigener Produktion – auf die köstlichen, würzigen Wurstwaren aus der Eigenproduktion sind wir besonders stolz. Außerdem erwartet sie eine große Auswahl an haltbaren trockenen Lebensmitteln und ultrafrischen Convenience-Produkten sowie ein umfangreiches Drogerie- und Non-Food-Sortiment. Neben dem großzügigen Waren- und Service-Angebot ist uns die Nähe zu unseren Kunden sehr wichtig. Getreu dem Leitsatz „Wir lieben Lebensmittel“ stellen unsere Kaufleute und ihre Mitarbeiter Genuss, Nähe, Qualität, Regionalität, Service und Frische in den Fokus ihres Handelns.

EDEKA Markt Innenbereich

Wertschätzende Unternehmenskultur

Insgesamt 31.000 Mitarbeiter aus dem Großhandel, Regie-Einzelhandel und dem selbstständigen Einzelhandel, tragen mit ihrem unermüdlichen Einsatz zum Erfolg der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen bei. Damit sie ihre Arbeit auch weiterhin gerne tun, ist unser Alltag von gegenseitiger Wertschätzung und partnerschaftlichem Umgang geprägt. Unser gemeinsames Ziel ist es, sowohl den Kunden als auch den selbstständigen EDEKA-Kaufleuten, die bestmöglichen Dienstleistungen zu bieten. Um diesem Anspruch weiterhin gerecht zu werden, investieren wir in zukünftige Generationen: Rund 1.200 junge Frauen und Männer machen derzeit eine Ausbildung bei uns.

EDEKA Marktmitarbeiter
LKW EDEKA Beklebung

Zuverlässige Logistik

Für die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen ist ein leistungsfähiges Logistik-Konzept eine unverzichtbare Voraussetzung, damit die selbstständigen Kaufleute und Einzelhandels-Märkte pünktlich ihre Warenlieferung erhalten. Deshalb haben wir mit Lagern in Gochsheim, Berbersdorf, Marktredwitz und Sachsen/Schwabach eine Infrastruktur geschaffen, mit der die inzwischen 950 Einzelhandelsmärkte zuverlässig und reibungslos beliefert werden können.

Wurstwaren aus eigener Produktion

Neben dem Kerngeschäft selbst hat die EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen noch weitere Geschäftsfelder erschlossen. So ist die FRANKEN-GUT Fleischwaren GmbH eine 100-prozentige Unternehmenstochter und produziert an den Standorten Rottendorf und Nürnberg Wurstspezialitäten für die Region, die nicht nur höchsten Qualitätsstandards genügen, sondern vor allem gut schmecken.

Franken-Gut Logo

Regional dicht vernetzt

Gemeinsam mit unseren Partnern ist es uns gelungen, in der Region ein dichtes Netzwerk an Märkten zu schaffen, die von selbstständigen Kaufleuten betrieben werden. Die Kunden kennen und schätzen sie unter den Namen EDEKA, E center, kupsch, nah & gut sowie MARKTKAUF. Ergänzend betreiben wir innerhalb unseres Unternehmensverbundes auch Einzelhandels-Märkte in Eigenregie. Mit unseren diska-Märkten sind wir vorrangig in ländlichen Gebieten als Nahversorger präsent, denn wir haben den Anspruch, immer nah am Kunden zu sein – in der gesamten Region.

Außenansicht EDEKA Herter

Der EDEKA-Verbund

Basis unseres Erfolges ist das Zusammenspiel der bundesweit rund 4.000 selbstständigen Kaufleute, die unter dem Dach des genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbundes ihre Märkte betreiben. Sie werden von sieben regionalen EDEKA Unternehmensgruppen unterstützt, die sie als Großhandelsbetriebe mit Ware beliefern, als Immobilienentwickler Flächen generieren und schließlich EDEKA-Märkte zur Weitervermietung bauen. Der Großhandel versteht sich aber auch als Dienstleister; er unterstützt und entlastet das Backoffice der Einzelhandelsmärkte durch verschiedenste Dienstleistungsangebote, wie Warenwirtschaft, Personalabrechnung, Datenschutz, Arbeitssicherheit, um nur einige zu nennen. Die EDEKA-Zentrale in Hamburg koordiniert das Miteinander der Betriebe im EDEKA-Verbund und entwickelt auf nationaler Ebene Einkaufs- und Marketingstrategien für die gemeinsame Zukunft.

Sowohl der EDEKA-Verbund mit seiner Vielzahl an Einzelunternehmen als auch die Regionalgesellschaften sind nicht über Nacht entstanden, sondern langsam zusammengewachsen. Sie haben inzwischen eine lange Geschichte und sind fest in ihrer Region verwurzelt.

Diese langjährige Erfahrung, kombiniert mit der Kompetenz unserer Kaufleute, macht unseren gemeinsamen Erfolg aus. Wir sind mehr als die Summe unser einzelnen Teile: Wir sind ein Unternehmer-Unternehmen.