Menü
Nord

Zeitung in der Schule

Lesen, schreiben, recherchieren: „Zeitung in der Schule“, kurz ZiSch, ist ein Bildungsprojekt der drei Verlage A. Beig, sh:z und SVZ. Im Zuge des Projektes erhalten die teilnehmenden Schulklassen drei Monate lang kostenlos Tageszeitungen direkt ins Klassenzimmer geliefert.

EDEKA Nord unterstützt dieses spannende und entwicklungsfördernde Schulprojekt bereits seit 2012. Die teilnehmenden Schulklassen nehmen u. a. an interessanten Recherche-Aktionen bei EDEKA Nord im Groß- und Einzelhandel sowie in der Produktion teil und berichten anschließend darüber in ihrer Regionalzeitung.

ZiSch Logo

Fördern und stärken

Mittlerweile nehmen rund 415 Schulen und 18000 Schulkinder zwischen 8 und 18 Jahren an ZiSch teil. Während der Projektzeiträume im Frühjahr und im Herbst beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler drei Monate lang mit ihrer Tageszeitung im Unterricht. Jeden Tag erhält jedes Klassenmitglied ein eigenes Exemplar zum Lesen, Recherchieren und Bearbeiten.

Ziel von ZiSch ist es, das Lesen sowie die Allgemeinbildung und das Interesse für tagesaktuelle Themen zu fördern und die Medienkompetenz der jungen Menschen zu stärken. Während der Projektzeiträume haben die Klassen außerdem die Möglichkeit, einen eigenen Artikel zu verfassen, der dann in der Tageszeitung veröffentlicht wird. Als Thema bieten sich die vielen verschiedenen Recherche-Aktionen der Sponsoringpartner wie z. B. EDEKA Nord an.

Ergänzen und unterstützen

Im Rahmen von ZiSch erhalten die teilnehmenden Klassen nicht nur kostenlose Tageszeitungen, sondern werden auch zu vielen tagesaktuellen Themen mit Unterrichtsmaterialien versorgt. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie man Textgattungen unterscheidet und einen Artikel selber schreibt, aber auch, wie man Bilder für die Zeitung fotografiert. Die Lehrer erhalten u. a. Arbeitsbögen, die neben dem Deutschunterricht auch den Biologie- und Sozialkundeunterricht bereichern können. Mit diesen Inhalten ergänzt ZiSch wunderbar den Lehrplan und unterstützt Schulen und Lehrer bei der Vermittlung von Allgemeinwissen und Zusammenhängen im gegenwärtigen Weltgeschehen.

Der Mix macht's

Bei EDEKA Nord können die Schulklassen zwischen verschiedenen Recherche-Aktionen wählen. So lud EDEKA Nord bereits in den Tierpark Arche Warder ein und entdeckte mit den Schülerinnen und Schülern vom Aussterben bedrohte Tierarten. Aber auch Ausflüge in die Produktionsstätten NORDfrische Center (Fleischwerk) und Hohenwestedter Landbäckerei stehen regelmäßig zur Auswahl. Weiterhin stehen Einblicke in das Marktgeschehen, Ernährungsexkursionen und Ausbildungsperspektiven auf dem Programm.

Sie sind interessiert?

Zeitung in der Schule