Menü
Karriere

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) - 2021 Bei Edeka Import Logistik GmbH in Am Genter Ufer 6, 21129 Hamburg - Job-ID EZ-18-007595399

Eintrittsdatum 01.08.2021
Dauer 3 Jahre
Beschäftigungsart Ausbildung
Tätigkeitsfeld Logistik / Lager

Was macht man da aus sich?

Werde das starke Glied in der Logistikkette: Du bist für den reibungslosen Ablauf im Großhandelslager verantwortlich – vom Wareneingang über die Lagerung bis zum Warenversand an die einzelnen EDEKA-Märkte. Logistische Prozesse liegen in deiner Hand und müssen eng aufeinander abgestimmt werden. Funktionierende Teamarbeit ist dafür unerlässlich und Kundenorientierung immer das A und O. Deine Welt geht aber auch über die Lagergrenzen hinaus, weil du dich mit vorausgehenden wie nachfolgenden Kollegen der Funktionsbereiche abstimmen musst.

  • Du nimmst Güterlieferungen an und kontrollierst sie
  • Du lagerst Waren systematisch ein
  • Du führst Bestandskontrollen durch und leitest Maßnahmen der Bestandspflege
  • Du teilst Güter ein und stellst sie zu Ladeeinheiten zusammen
  • Du kennzeichnest Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben
  • Du sicherst, verlädst und verstaust Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel
  • Du nutzt und pflegst deine Arbeits- und Fördermittel
  • Du nutzt innerbetriebliche Informations- und Kommunikationssysteme
  • Du erstellst Ladelisten und Ladepläne
  • Du bearbeitest Versand- und Begleitpapiere und wirkst bei der Tourenplanerstellung mit

Was lernt man da genau?

  • Du lernst sämtliche Tätigkeiten der Lagerlogistik kennen
  • Du führst Planungs- und Organisationsprozesse durch
  • Du erfährst alles über die effizienteste Verladung von Gütersendungen
  • Du perfektionierst den Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln hinsichtlich Planung, Organisation und Überwachung

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Systematische Arbeitsweise
  • Ausdauer
  • Gutes Ausdrucksvermögen
  • Körperliche Belastbarkeit

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert drei Jahre – aber wenn du richtig anpackst, ist je nach Region und unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Verkürzung möglich. Danach bist du Fachkraft für Lagerlogistik.
Während der Ausbildungszeit lernst du, alle logistischen Prozesse eng aufeinander abzustimmen. Dafür machst du dich mit deinen Arbeits- und Fördermitteln sowie mit der Software für das Bearbeiten von Verwaltungsvorgängen vertraut. Das Besondere an der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ist Vielseitigkeit, herausragendes Teamwork und verantwortungsvolle Aufgabenstellungen.

In EDEKA-internen Schulungen schärfst du deine Kenntnisse und kannst somit zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten wie beispielsweise um Vorarbeiter/zur Vorarbeiterin oder zum Mitarbeiter/zur Mitarbeiterin der Logistikverwaltung nutzen.Klingt stark? Dann schicke uns das ausgefüllte Kontaktformular mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Textverlauf nur die männliche Form verwendet. Willkommen sind bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

EDEKA Import Logistik GmbH

  • Standort Hamburg

Infos zum Unternehmen

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne "Wir ♥ Lebensmittel" und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, online-basierte Lieferdienste und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2019 mit rund 11.200 Märkten und 381.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 55,7 Mrd. Euro. Mit rund 18.300 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Mehr Informationen

Dein Ausbildungsbetrieb

Infos zur Zentrale

Im Norden Hamburgs, direkt neben dem Stadtpark, liegt die EDEKA-Zentrale. Hier arbeiten etwa 1.800 Mitarbeiter/-innen in vielen verschiedenen Abteilungen. Im Einkauf sind die Kollegen dafür verantwortlich, welche Eigenmarkenprodukte es in Zukunft in den Märkten gibt und verhandeln die besten Konditionen mit nationalen und internationalen Lieferanten bekannter Markenprodukte. Das Marketing dreht die bekannten TV-Spots und entwickelt innovative Online-Marketing-Maßnahmen. Die Logistik optimiert Lieferketten von den Lieferanten zu den Großhandlungen in ganz Deutschland, damit alle Produkte immer frisch und pünktlich in den Märkten ankommen. Unser IT-Tochterunternehmen, die EDEKA DIGITAL GmbH, arbeitet an komplexen IT-Systemen, zum Beispiel, um die Waren jederzeit in ganz Deutschland verfolgen zu können. Arbeite mit uns an diesen und vielen weiteren spannenden Themen. Wir freuen uns auf dich!

Wie geht's weiter?

Eine Bewerbung ist ganz einfach. Du kannst sie sogar hier online versenden. Was du dafür brauchst, ist zunächst einmal ein Lebenslauf und ein Anschreiben. Dann lädst du noch ein paar Anlagen wie Schulzeugnisse und/oder eine Praktikumsbescheinigung hoch – und schon läuft der Prozess. Wenn es dir lieber ist, kannst du aber auch alle Unterlagen persönlich im Unternehmen deiner Wahl abgeben.

Um allen Bewerbern die gleiche Chance zu bieten, sichten wir alle Unterlagen aufmerksam. Habe deshalb bitte ein wenig Verständnis, wenn es einmal länger dauert. Gerne kannst du auch direkt in deinem Wunsch-Unternehmen nach dem Stand deiner Bewerbung fragen.

Dein/-e Ansprechpartner/-in

Frau Tanja Bartsch