Menü
Karriere

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) - 2021 Bei Schwarzwald-Sprudel Wildberg GmbH in Wasenstraße 3, 72218 Wildberg - Job-ID SWS-4629

Eintrittsdatum 01.09.2021
Dauer 2 Jahre
Beschäftigungsart Ausbildung
Tätigkeitsfeld Logistik / Lager

Was macht man da aus sich?

Werde Maschinen-Spezialist. Diese Ausbildung wird dich auf abwechslungsreiche Weise fordern. Du wirst dazu ausgebildet eine sehr verantwortliche Position bei EDEKA einzunehmen. Als Maschinen- und Anlagenführer bedienst du hochkomplexe Fertigungsmaschinen und –anlagen, hältst sie instand und überwachst somit die Produktion. Damit nimmst du eine wichtige Funktion ein. Denn durch deine Arbeit wird der reibungslose Produktionsprozess gewährleistet. 

  • Du nimmst Aufträge am PC entgegen und bereitest die Arbeitsschritte vor
  • Du machst die Maschine betriebsbereit
  • Du überwachst den Produktionsprozess und kontrollierst die Zwischenergebnisse​

Was lernt man da genau?

  • Einrichten von Fertigungsmaschinen und -anlagen
  • Inbetriebnahme und Bedienung der Maschinen
  • Umrüsten und Instandhaltung der Maschinen​

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lernmotivation für Neues
  • Mathematisch-technisches Verständnis

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert 2 Jahre und du hast den Ausbildungsschwerpunkt Lebensmitteltechnik. Danach besitzt du den Abschluss des Maschinen- und Anlagenführers. Während deiner Ausbildungszeit lernst du den Aufbau und die Bedienung von Maschinen und Anlagen der Lebensmitteltechnik. Zunächst beschäftigst du dich mit manuellen Fertigungstechniken, bevor du den Umgang mit automatischen Maschinen lernst. Zu deinen Aufgaben gehören die Bedienung, die Wartung und Reparaturmaßnahmen der Maschinen und Anlagen. Nach Abschluss deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, dich, je nach Region, fort- und weiterzubilden. So kannst du dich zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik fortbilden lassen. Hierfür musst du das 3. Ausbildungsjahr absolvieren.

Dein Job? Dann schick uns das ausgefüllte Kontaktformular mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Textverlauf nur die männliche Form verwendet. Willkommen sind bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Schwarzwald-Sprudel Wildberg GmbH

  • Standort Wildberg

Infos zum Unternehmen

Wer wir sind:

Die Schwarzwald-Sprudel Wildberg GmbH ist seit Gründung im Jahr 2002 bis heute im Mineralwassermarkt eine feste Größe und ein Synonym für Qualität und Erfolg. Mit unseren Abfüllanlagen in Wildberg und Bad Peterstal-Griesbach sind wir einer der Top 20 Mineralbrunnen Deutschlands.

Was wir dir bieten:

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung (1. Ausbildungsjahr: 915€ / 2. Ausbildungsjahr: 998€)
  • Einführungsveranstaltung
  • Teilnahme an exklusiven Ausbildungsseminaren und Azubi-Wettbewerben
  • Regelmäßige Treffen und Aktivitäten mit anderen aktiven Auszubildenden der EDEKA Südwest
  • E-Learning-Kurse über das EDEKA-Wissensportal
  • Absolventengala im Europa-Park
  • Regelmäßige Feedback-Gespräche mit den Ausbildern
  • Viele Karrieremöglichkeiten und Nachwuchsförderprogramme nach der Ausbildung
  • 10 %-Mitarbeiterrabatt auf deine EDEKA-Einkäufe
  • Freigetränke am Arbeitsplatz
  • Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk
  • Betriebsveranstaltungen
Mehr Informationen

Dein Ausbildungsbetrieb

Wie geht's weiter?

Eine Bewerbung ist ganz einfach. Du kannst sie sogar hier online versenden. Was du dafür brauchst, ist zunächst einmal ein Lebenslauf und ein Anschreiben. Dann lädst du noch ein paar Anlagen wie Schulzeugnisse und/oder eine Praktikumsbescheinigung hoch – und schon läuft der Prozess. Wenn es dir lieber ist, kannst du aber auch alle Unterlagen persönlich im Unternehmen deiner Wahl abgeben.

Um allen Bewerbern die gleiche Chance zu bieten, sichten wir alle Unterlagen aufmerksam. Habe deshalb bitte ein wenig Verständnis, wenn es einmal länger dauert. Gerne kannst du auch direkt in deinem Wunsch-Unternehmen nach dem Stand deiner Bewerbung fragen.

Dein Kontakt

Herr Wolfgang Holub