Menü
Karriere

Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk - Fachrichtung Fleischerei (m/w/d) - 2020 Bei EDEKA Pfeilstetter in Heckenweg 2, 83346 Bergen - Job-ID SB-85829

Eintrittsdatum Ab sofort
Dauer 3 Jahre
Beschäftigungsart Ausbildung
Tätigkeitsfeld Handel - Bedienbereich

Was macht man da aus sich?

Werde Herrscher der Theke. Während der Ausbildungszeit durchläufst du mehrere Tätigkeitsfelder. Du lernst, wie du die Fleischtheke verkaufsfördernd bestückst. Die Qualitätssicherung steht an oberster Stelle – vor allem auch, was die Kundenberatung angeht. Denn das Erkennen von Kundenwünschen und -vorlieben sowie eigene Ernährungs- und Zubereitungsratschläge fördern den Verkauf und steigern die Zufriedenheit unserer Kunden beim Einkauf. Eine wichtige Aufgabe, denn immerhin sorgst du somit dafür, dass das Grillfest ein Erfolg wird. Zielgerichtete Qualifizierungsmaßnahmen machen aus dir einen guten Verkäufer und Berater mit fundierten Kenntnissen.

  • Du hast Freude am Umgang mit Menschen
  • Du berätst Kunden zu frischen Wurstwaren und Fleischprodukten sowie deren Zubereitung
  • Du pflegst, kontrollierst und präsentierst die Ware
  • Du lernst, Fleisch richtig zu verarbeiten
  • Du lernst Hygienevorschriften kennen
  • Du gestaltest die Verkaufstheke verkaufsfördernd und optisch ansprechend
  • Du entwickelst eigene Kreationen für Plattenservice, Geschenkservice und Fingerfood

Was lernt man da genau?

  • Du erfährst alles über Beratung, Bedienung und den Umgang mit Kunden
  • Du machst dich mit den Maßnahmen der Kontrolle und Disposition der frischen Lebensmittel vertraut
  • Du lernst die Abläufe des Verkaufs von Fleisch- und Wurstwaren kennen
  • Du meisterst das Herstellen von dekorativen Platten und küchenfertigen Erzeugnissen

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Persönliche Hygiene und Sauberkeit
  • Manuelle Geschicklichkeit
  • Freude am Umgang mit Lebensmitteln
  • Ordnungssinn
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Freude am Kundenkontakt und sprachliches Talent
  • Kaufmännisches Geschick und Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Ausgeglichenheit

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre – doch wenn du dir nicht ins eigene Fleisch schneidest, ist unter bestimmten Voraussetzungen eine Verkürzung möglich. Nach bestandener Prüfung bist du Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei. Das Besondere an der Ausbildung ist, dass dir die verschiedenen Arbeitszeitenmodelle eine individuelle Freizeitgestaltung ermöglichen.Ist das ganz nach deinem Geschmack? 

Dann schick uns das ausgefüllte Kontaktformular mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Textverlauf nur die männliche Form verwendet. Willkommen sind bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Josef Pfeilstetter

  • Standort Bergen

Infos zum Unternehmen

Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist das größte Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH sowie das Shopping- und
Entertainmentcenter WestPark. Einschließlich der selbstständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 25.000 Menschen, darunter etwa 1.450 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Eching, Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen rund 1.400 EDEKA-Märkte mit hochwertigen Lebensmitteln. Etwa 1.015 der Super-
und Verbrauchermärkte werden durch selbstständige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler geführt. Die übrigen werden von vier Tochtergesellschaften
der EDEKA Südbayern in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH, NK
Südfilialen GmbH). Darüber hinaus zählen 16 C+C-Großmärkte der Union SB-Großmarkt Südbayern GmbH zum Unternehmensverbund.

Dein Ausbildungsbetrieb

Wie geht's weiter?

Eine Bewerbung ist ganz einfach. Du kannst sie sogar hier online versenden. Was du dafür brauchst, ist zunächst einmal ein Lebenslauf und ein Anschreiben. Dann lädst du noch ein paar Anlagen wie Schulzeugnisse und/oder eine Praktikumsbescheinigung hoch – und schon läuft der Prozess. Wenn es dir lieber ist, kannst du aber auch alle Unterlagen persönlich im Unternehmen deiner Wahl abgeben.

Um allen Bewerbern die gleiche Chance zu bieten, sichten wir alle Unterlagen aufmerksam. Habe deshalb bitte ein wenig Verständnis, wenn es einmal länger dauert. Gerne kannst du auch direkt in deinem Wunsch-Unternehmen nach dem Stand deiner Bewerbung fragen.

Dein/-e Ansprechpartner/-in

Frau Anna-Katharina Pfeilstetter