Menü
Karriere

Weintechnologe/Weintechnologin

Als Weintechnologe/Weintechnologin lernst du alles, was man braucht, um köstliche Weine und Sekte zu erzeugen – von den handwerklichen Fähigkeiten und Rezepturen bis hin zu Lebensmittelhygiene und den verschiedenen Eigenschaften von Fässern und Tanks. Im Wein liegt ja bekanntlich die Wahrheit, und die ist: Es ist ein wahnsinnig spannender Beruf.

Dauer: 3 Jahre

Abschluss: Hauptschulabschluss

Fokus: Lebensmittel, Handwerk, Produktion

Vorteile: Exklusivität

Was macht man da aus sich?

Werde Keltmeister. Deine Ausbildung zum Weintechnologen / zur Weintechnologin ist eine abwechslungsreiche, kreative und moderne, automatisierte Tätigkeit. Nie wieder Halbwissen auf einer Party: Hier lernst du alles, was man braucht, um köstliche Weine und Sekte zu erzeugen – von den handwerklichen Fähigkeiten und Rezepturen bis hin zur Lebensmittelhygiene. Du stellst aus Trauben und anderem Obst Most her und verarbeitest diesen zu unterschiedlichen Weinen oder Sekten. Das Tagesgeschäft bei der Ausbildung zum Weintechnologen / zur Weintechnologin ist abwechslungsreich und umfasst mehrere Tätigkeitsgebiete – von der Annahme und Pressung der Trauben über die Gärung bis hin zum Ausbau des Weins und seiner Füllung in Verkaufsbehälter wie Flaschen.

  • Du verarbeitest Trauben und Obstmost zu Wein und Sekt
  • Du kelterst Trauben und Most
  • Du überwachst die Gärung und Filtration
  • Du überprüfst Alkoholwerte und baust den Wein nach Rezepturen aus
  • Du füllst den Wein zum Zeitpunkt seiner optimalen Reife in Behälter wie Flaschen um
  • Du hältst die Bestimmungen zum Arbeits- und Umweltschutz sowie zur Unfallverhütung ein

Was lernt man da genau?

  • Du lernst alles über die Herstellung von Wein und Sekt
  • Du erfährst alles über die Vorschriften zu Hygienemaßnahmen
  • Du perfektionierst den Einsatz von Energie und Materialien

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Sensorische Fähigkeiten
  • Ordnungssinn
  • Bewusstsein für die Notwendigkeit von Hygiene
  • Umsicht und Planungsvermögen
  • Guten Geschmacks- und Geruchssinn
  • Zielstrebigkeit und Leistungsbereitschaft

Motiv, Frischespezialist/-in

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Nach erfolgreicher Prüfung bist du Weintechnologe/Weintechnologin. Während der Ausbildungszeit durchläufst du mehrere Tätigkeitsfelder: Du erfährst alles über die verschiedenen Eigenschaften von Lagerfässern und Edelstahltanks. Des Weiteren lernst du, mit Rührern, Pumpen und Verkorkmaschinen sowie Sprüh- und Schnelluntersuchungsgeräten umzugehen. Dabei sicherst du die Qualität und konstante Hygiene der Produkte. Nie wieder um die Zukunft weinen? Dann füll einfach nur das Kontaktformular aus und schicke es uns zu.