Menü
Karriere

Häufige Fragen/FAQs für Trainer

Antworten auf Deine Fragen

Die App steht im Google Play oder Apple App Store unter dem Namen WizzUp! zur Verfügung. Nachdem sie heruntergeladen wurde, kann man sich mit seinen Zugangsdaten vom Wissensportal anmelden. Du kannst WizzUp! nur nutzen, wenn Du auch im Wissensportal angemeldet bist. Vor der ersten Nutzung von WizzUp! musst Du Dich im Wissensportal anmelden und die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Auch für die App gibt es Nutzungsbedingungen, die im App Store nachgelesen werden können.

Die App WizzUp! ist zurzeit nur für die Betriebssysteme von Android und Apple verfügbar. Mit einem Windowsphone kannst Du die App leider nicht nutzen.

Das Kennwort ist dasselbe wie im Wissensportal. Sollte jemand sein Passwort vergessen haben, wendet er sich bitte an seinen Vorgesetzten oder Wissensportalbeauftragten im Markt. Man kann sich das Kennwort auch im Wissensportal selbst zurücksetzen. In WizzUp! kann das Kennwort nicht zurückgesetzt werden, dies geht ausschließlich im EDEKA Wissensportal über die „Passwort vergessen“-Funktion.

Um das erste Mal WizzUp! spielen zu können, musst Du dich zuvor einmal im Wissensportal angemeldet haben und dort die Datenschutzbestimmungen akzeptieren. Sollte es trotzdem nicht funktionieren, schreibe eine Mail an das WizzUp!-Team (wizzup@edeka.de) oder frage Deinen E-Learning-Beauftragten.

Die Nutzung der App ist freiwillig. Jeder EDEKA Mitarbeiter, der einen Wissensportalzugang hat, darf mit der App spielen, es dürfen aber keine Pflichtabfragen darüber erfolgen. Du kannst die App im oder nach dem Seminar einsetzen, ggf. kann oder will aber nicht jeder mitmachen.

Fragen kannst Du unter dem Punkt „Fragen vorschlagen“ einsenden. Die Fragen werden von unserem Team geprüft und dann ggf. veröffentlicht. Wenn Du besondere Kataloge für Dein Seminar oder Deine Region wünschst, sprich Deinen E-Learning-Beauftragten an.

Bei der App geht es darum, spielend sein Wissen zu erweitern, aufzufrischen und/oder zu beweisen. Jeder EDEKA Mitarbeiter darf die App nutzen, nachdem er den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zugestimmt hat.

  • In der App darf kein Mitarbeiter beleidigt oder diskriminiert werden
  • Anstößige Namen dürfen nicht verwendet werden, auch anstößige Bilder sind verboten
  • Man darf nicht die Identität anderer Personen annehmen und sich für jemand anderen ausgeben, um die Mitspieler zu täuschen
  • Nicknames sind erlaubt
  • Bilder dürfen nur eingereicht werden, wenn keine Personen darauf zu erkennen sind und die Rechte der Bilder bei dir liegen

Allgemein ist auf „Nettiquette“ zu achten.

Das WizzUp!-Team ist immer dankbar für Anregungen rund um die App. Schicke Deine Vorschläge einfach an die folgende E-Mail-Adresse: wizzup@edeka.de

Ja, das geht. Im Profil gibt es den Privatsphärenmodus. Wenn dieser aktiviert ist, sehen die anderen Mitspieler statt des Namens die nationale ID, und die eigenen Statistiken im Profil sind verborgen. Jeder Punkt im Profil, hinter dem „nicht freigegeben“ steht, ist für die anderen nicht sichtbar, auch nicht für das WizzUp!-Team.

Hast Du nicht die passende Antwort gefunden? Dann schaue doch bei den Fragen der Lerner vorbei oder schreibe eine Mail an wizzup@edeka.de