Menü
Karriere

Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie kann ich mich im Wissensportal anmelden?

Sie melden sich mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie keine Zugangsdaten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Führungskraft oder Ihre*n Wissensportal-Beauftragte*n im Markt. So erhalten Sie einen festen Anmeldenamen (nationale ID) und ein Kennwort für die Erstanmeldung.

Das Kennwort müssen Sie bei der ersten Anmeldung ändern.

Ich kenne meine Zugangsdaten nicht mehr oder komme nicht mehr in das EDEKA Wissensportal. Wer kann mir helfen?

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Dann klicken Sie auf der Startseite auf den Link „Kennwort vergessen?“ unter dem Login-Fenster.

Haben Sie keine E-Mail-Adresse hinterlegt? Dann beantworten Sie einfach Ihre Sicherheitsfrage, um ein neues Passwort zu erhalten.

Haben Sie Ihre angegebene E-Mail-Adresse vergessen? Wenden Sie sich bitte an Ihre Führungskraft oder Ihre*nWissensportal-Beauftragte*n im Markt . Diese*r kann für Sie ein neues Kennwort setzen. Dieses Kennwort sollten Sie nach erfolgreichem Anmelden ändern, damit es weiterhin nur Ihnen bekannt ist.

Haben Sie Ihr Kennwort fünf Mal hintereinander falsch eingegeben? Dann ist Ihr Zugang für 30 Minuten gesperrt. In diesem Fall wenden Sie sich ebenfalls an Ihre Führungskraft oder Ihre*nWissensportal-Beauftragte*n im Markt Diese*r kann die Sperre für Sie aufheben und ein neues Kennwort setzen.

Sollten Sie Ihren Anmeldenamen vergessen haben, dann klicken Sie auf der Anmeldemaske auf den Link „Anmeldenamen vergessen?“ Haben Sie keine E-Mail-Adresse hinterlegt oder wissen diese nicht mehr, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Führungskraft oder Wissensportal-Beauftragten. Diese*r kann für Sie nachsehen und Ihnen den Anmeldenamen nennen. Das Kennwort ist für sie/ihn nicht sichtbar.

Ich kenne mein Kennwort, kann mich damit jedoch nicht einloggen. Was kann ich tun?

Achten Sie zu allererst darauf, dass Sie nicht die Feststelltaste für dauerhafte Großschreibung auf Ihrer Tastatur aktiviert haben. Auf den meisten Tastaturen finden Sie oben rechts eine Kontrollleuchte. Um die Zahlen Ihres Kennworts einzugeben, nutzen Sie nur die Tasten oberhalb der Buchstabentasten, da der Ziffernblock auf der rechten Seite an manchen Rechnern nicht aktiv ist. Achtung! – Wenn Sie das Kennwort fünf Mal hintereinander falsch eingegeben haben, wird der Zugang aus Sicherheitsgründen für 30 Minuten gesperrt.

Wenn Sie sich trotzdem nicht anmelden können, dann klicken Sie bitte auf den Link „Passwort vergessen?“ auf der Anmeldemaske.

Was muss mein Kennwort enthalten, damit es sicher ist?

Ihr Kennwort muss mindestens aus sieben Zeichen bestehen. Dabei müssen Sie mindestens einen Klein- und einen Großbuchstaben sowie eine Zahl verwenden. Bitte verwenden Sie möglichst keine persönlichen Zahlen, wie Geburtsdaten aus Ihrer Familie und keine Wortkombinationen, da diese leicht zu erraten sind.

Wählen Sie aber das Passwort trotzdem so, dass Sie es sich merken können.

Ich möchte einen Kurs absolvieren, sehe ihn aber weder unter "Kurse" noch unter "Lernerfolge". Wo ist mein Kurs?

Sollten Sie einen Kurs nicht finden, prüfen Sie zuerst ob der Kurskatalog für Sie Freigeschaltet ist. Dort können Sie sich den gewünschten Kurs selbst buchen. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Führungskraft die Ihnen den Kurs bei Bedarf buchen kann.

Ich habe einen Kurs gestartet, aber er öffnet sich nicht. Was kann ich tun?

Sehr wahrscheinlich blockiert Ihr Internetbrowser vorsorglich das Öffnen neuer Fenster. Das lässt sich allerdings für das Wissensportal dauerhaft abstellen, so dass Sie problemlos lernen können.

Im Folgenden sehen Sie, wie Sie bei Ihrem Browser vorgehen können:

Microsoft Internet Explorer:
Im Menü „Extras“ (das Menü kann auch in Form eines kleinen Rädchens oben rechts vorhanden sein) klicken Sie auf „Internetoptionen“ und dort auf die Registerkarte „Datenschutz“. Weiter unten sehen Sie die Option „Popupblocker einschalten“. Sie können diese Funktion permanent deaktivieren, indem Sie das Häkchen entfernen (nicht empfohlen). Um die Option nur für das Wissensportal zu deaktivieren, klicken Sie auf „Einstellungen“. Geben Sie ins obere Feld die Adresse „www.edeka-wissensportal.de“ ein und klicken Sie auf „Hinzufügen“.

MozillaFirefox:
Im Menü (die Schaltfläche oben rechts) klicken Sie auf „Einstellungen“ und wählen das Register „Inhalt“ aus. Ganz oben sehen Sie die Option „Pop-up-Fenster blockieren“. Sie können diese Funktion permanent deaktivieren, indem Sie das Häkchen entfernen (nicht empfohlen). Um die Option nur für das Wissensportal zu deaktivieren, klicken Sie auf „Ausnahmen“ und geben ins obere Feld die Adresse „www.edeka-wissensportal.de“ ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf „Erlauben“.

Google Chrome:
Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Schraubenschlüsselsymbol und wählen Sie „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“. Wählen Sie den Abschnitt „Datenschutz“ und klicken dort auf die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“. Im Bereich „Pop-ups“ können Sie die Funktion permanent deaktivieren, indem Sie die Option „Anzeige von Pop-ups für alle Websites zulassen“ markieren (nicht empfohlen). Um die Option nur für das Wissensportal zu deaktivieren, klicken Sie auf „Ausnahmen verwalten“. Geben Sie ins Feld „Muster für Hostname“ die Adresse „www.edeka-wissensportal.de“ ein und wählen aus dem Dropdown-Menü die Option „Zulassen“. Klicken Sie anschließend auf „Fertig“.

Falls Sie Safari verwenden, öffnen Sie die Safari-Einstellungen im Browser. Dann klicken Sie auf "Sicherheit". Dort können Pop-Ups blockiert und erlaubt werden. Bitte entfernen Sie den Haken bei "Pop-Ups blockieren".

Ich möchte den Kurs pausieren und morgen weitermachen. Ist das möglich?

Ja, das ist möglich. Anhand der Symbole können Sie erkennen, ob der Kurs in Bearbeitung ist oder bereits abgeschlossen wurde. Bearbeitete Kurse können im Nachgang abgeschlossen werden.

Ich möchte das Wissensportal gern auf einem Tablet nutzen. Geht das?

Das Wissensportal gibt es auch als App und kann auf dem Tablet genutzt werden.

Die App können Sie für Ihr Android-Gerät im GooglePlayStore und für Ihr iOS-Gerät im Apple App Store runterladen. Suchen Sie dort einfach nach "Wissensportal".

Obwohl die App auch auf einem Smartphone installiert werden kann, empfehlen wir die Nutzung eines Tablets, da die Darstellung nur für wenige Kurse für Smartphones optimiert ist.

Ich möchte einen Kurs noch einmal bearbeiten, kann ihn aber nicht finden. Wo sind meine bereits bearbeiteten Kurse?

Sobald Sie einen Kurs abgeschlossen haben, wird er nicht mehr unter „Freies Kursangebot“ oder "Kurse mit Termin" angezeigt. Sie finden die bearbeiteten Kurse ab dann unter dem Punkt „Lernerfolge“. Dort können Sie den Kurs wie gewohnt starten und noch einmal bearbeiten. Allerdings erhalten Sie nach einer erneuten Bearbeitung kein neues Zertifikat.

Als Ausnahme gibt es Kurse, die nach einer Zeit erneut abgeschlossen werden müssen. Auf diese werden Sie jedoch erneut gebucht und Sie erscheinen wie normale nicht-abgeschlossene Kurse bei „Kurse mit Termin“.

Ich erhalte keine Nachrichten auf meiner hinterlegten E-Mail-Adresse. Was kann ich tun?

Gehen Sie unter den Einstellungen auf Ihr Profil und prüfen Sie ob eine aktuelle E-Mail-Adresse von Ihnen hinterlegt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Haken für die Weiterleitung der Nachrichten an Ihre E-Mail-Adresse gesetzt haben.

Ich habe das Fälligkeitsdatum bei einem Kurs mit Termin überschritten. Kann ich den Kurs trotzdem noch bearbeiten?

Ja, Sie können Kurse bearbeiten und abschließen, auch wenn das Fälligkeitsdatum bereits überschritten worden ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass Kurse möglichst zum vorgegebenen Termin abgelegt werden sollen.

Ich bin Führungskraft/Wissensportal-beauftragter und sehe meine Mitarbeiter nicht. Wie kann ich meine Mitarbeiter im Wissensportal sehen?

Bitte wenden Sie sich an Ihren regionalen Ansprechpartner. Dieser wird Ihnen weiterhelfen können.

Ich habe einen Fehler in einem Kurs entdeckt, was soll ich tun?

Bitte wenden Sie sich an Ihren regionalen Ansprechpartner. Teilen Sie diesem den Namen des Kurses und des Moduls mit, in dem Sie einen Fehler entdeckt haben.