Menü
Karriere

Gemeinsam für nachhaltigen Erfolg: der Einkauf in der EDEKA-Zentrale

Die EDEKA-Zentrale in Hamburg koordiniert die nationale Einkaufsstrategie im Bereich der Food- und Nonfood-Artikel für Marken und Eigenmarken. Unsere Einkäufer:innen führen unter anderem Verhandlungsgespräche mit wichtigen nationalen und internationalen Lieferanten und vereinbaren in diesem Rahmen nicht nur Einkaufspreise, sondern auch Konditionen für Logistik- oder Marketingdienstleistungen.

Schon gewusst? Zahlen, Daten, Fakten

  • 400
    400
    Mitarbeiter:innen
  • 3600
    3600
    Eigenmarken
  • 500
    500
    Tonnen

Made in Hamburg! Wussten Sie, dass viele EDEKA-Eigenmarken in der Hamburger Zentrale auf die Welt kommen? Es gibt viel zu tun: Von der Artikeldefinition über die Verkostung bis hin zur Lieferant:innen-Auswahl. Rund 3.600 Artikel aus allen Warengruppen zählen zum EDEKA-Eigenmarkensortiment.

Als Einkäufer:in kennt man die aktuellen Trends

Was ist in, was ist out? Im Rahmen des Produkt- und Category Managements analysieren unsere Einkäufer:innen Daten aus der Marktforschung und leiten daraus Maßnahmen zur Weiter- oder Neuentwicklung von Produkten ab. Darüber hinaus definieren sie Produktspezifikationen, wählen Lieferant:innen aus, entwickeln zusammen mit dem Marketing Werbemaßnahmen und kümmern sich um die Markteinführung der Produkte.